English Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

Indische Gastprofessoren 2015

Prof. Dr. Ummu Salma Bava

Prof. Dr. Ummu Salma Bava besuchte im Sommersemester 2015 unser Institut, um mit den Würzburger Studierenden aktuelle Themen der internationalen Politik zu diskutieren. Die renommierte Professorin war im Lehrbereich Europaforschung und Internationale Beziehungen in mehrere Seminare eingebunden.

Prof. Bava lehrt und forscht als Professorin für Europäische Studien an der JNU in Neu-Delhi. Im Januar 2012 wurde ihr das Bundesverdienstkreuz verliehen in Anerkennung ihres persönlichen Einsatzes für den Ausbau der deutsch-indischen Beziehungen.

Prof. Dr. Sanjay Chaturvedi

Prof. Dr. Sanjay Chaturvedi, Professor für Politikwissenschaft am Department of Political Science der Panjab University in Chandigarh, besuchte das Institut für Politikwissenschaft und Soziologie im Sommersemester 2015.

Prof. Chaturvedi lehrt und forscht im Bereich der Internationalen Beziehungen, vor allem Theorie und Praxis der Geopolitik in der Region des Indischen Ozeans, sowie zu den Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit. Am 2. Juli 2015 hielt er am IPS einen Vortrag unter dem Titel "Climate Terror. A Critical Geopolitics of Climate Change".

Prof. Dr. Valerian Rodrigues

Prof. Dr. Valerian Rodrigues vom Centre for Political Studies der Jawaharlal-Nehru-Universität Neu-Delhi besuchte das Institut zum dritten Mal, nachdem er bereits in den Jahren 2011 und 2014 in Würzburg zu Gast war.

Prof. Rodrigues beschäftigt sich mit politischer Philosophie, soziologischem und politischem Denken in Indien sowie Repräsentation und politischen Institutionen. Zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen gehören unter anderem die mit B. L. Shankar veröffentlichte Studie "The Indian Parliament: A Democracy at Work" sowie ein Aufsatz zu "Muslim Political Thought in Modern India".

Ende 2014 erschien außerdem die von Prof. Rodrigues verfasste Ausgabe 4 der Würzburger Arbeitspapiere zur Politikwissenschaft und Sozialforschung (WAPS) zum Thema "Elections and Civil Society in India". Darin beschäftigt er sich mit den indischen Parlamentswahlen 2014 und analysiert die Resultate mit einem differenzierenden Blick auf das Wahlverhalten sozialer Gruppen.

Prof. Dr. Mohammed Badrul Alam

Prof. Dr. Mohammed Badrul Alam (Foto: JMI) besuchte das Institut für Politikwissenschaft und Soziologie im Sommersemester 2015. Er ist Professor und Vorstand am Department of Political Science der Jamia Millia Islamia (Islamische Universität) in Neu-Delhi. Neben Vorträgen am Institut und bei den Kolleginnen der Indologie gestaltete Herr Alam einen Workshop zum Thema "Islam und Demokratie in Indien".

Prof. Alam lehrt und forscht zu indischer Politik und Außenpolitik. Zu seinen jüngsten Veröffentlichungen zählen "Democracy and Good Governance: Re-inventing the Public Service Delivery System in India", "India, US, and the Nuclear Deal" sowie "Back to the Roots: Political Participation of Indian American Diaspora in US and India".

Die Kooperation wird durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)
aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Social Media
Kontakt

Institut für Politikwissenschaft und Soziologie
Wittelsbacherplatz 1
97074 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Wittelsbacherplatz 1