English Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet: Konferenzen und Vorträge

Konferenzausrichtung

  • Exploring Emerging India
    Organisation und Ausrichtung der internationalen Expertentagung am 17. Juni 2014 an der Akademie Frankenwarte in Würzburg
    Bericht und Fotogalerie zur Tagung 
  • 50 Jahre Elysée-Vertrag: Versöhnung – Freundschaft – Gleichgültigkeit
    Ein deutsch-französischer Dialog an der Universität Würzburg, 6. bis 7.6.2013, Konferenzausrichtung, Vortrag und Moderation.
  • The High Representative for the Common Foreign and Security Policy 1999-2009: A Strong Catalyst for the European Union’s International Role?
    Organisation und Ausrichtung der internationalen Expertenkonferenz am 21. und 22. Januar 2010 am Institut für Politikwissenschaft und Sozialforschung der Universität Würzburg in Zusammenarbeit mit dem Jean-Monnet-Programm und mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Kommission.
    Mehr Informationen und Fotonachlese zur Konferenz
  • The Future of the European Foreign, Security and Defence Policy after Enlargement
    Organisation und Ausrichtung der internationalen Expertenkonferenz am 2. und 3. Dezember 2005 am Institut für Politikwissenschaft und Sozialforschung der Universität Würzburg.
    Mehr Informationen
  • Die Zukunft der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union - Konzeptionen ausgewählter Mitgliedstaaten
    Organisation und Ausrichtung einer internationalen Expertenkonferenz am 8. und 9. Februar 2001 in Würzburg im Rahmen und mit Unterstützung des Jean-Monnet Zentrums (Centre of Excellence) der Universität Würzburg. Eigener Beitrag: „Die Rolle der Mitgliedstaaten in der GASP“.

Jüngste Vortragstätigkeit (Auswahl)

  • Die EU-Außenpolitik ohne Großbritannien
    Ringvorlesung an der juristischen Fakultät: Brexit und die Folgen, Universität Würzburg, 10. Januar 2017
  • Germany‘s European and Foreign Policy - Has Germany become the EU‘S foremost power?
    Russian Spring Academy 2016, St. Petersburg, 17.3.2016.
  • Frankreich und Deutschland in Europa
    Akademie für politische Bildung in Tutzing, 30.11.2015.
  • Frankreich - eine Interventionsmacht?
    Akademie für politische Bildung in Tutzing, 30.11.2015.
  • Die deutsch-französischen Beziehungen: Noch immer Motor für Europa?
    Deutsch-französisches Symposium, Universität Würzburg, 26.-27.11.2015.
  • Europas Außen- und Sicherheitspolitik – frommer Wunsch oder Realität?
    Akademie für politische Bildung in Tutzing, 29.10.2015.
  • Deutschland – Zögerlicher Hegemon in Europa?
    Forum für internationale Sicherheit (FIS), Heidelberg, 24.10.2015.
  • The EU and its present crisis: Between divisions and collective decision-making
    Centre for European Studies, Jawaharlal Nehru University (JNU), 12.10.2015.
  • Who leads Europe? The EU between Division and Unity
    Panjab University, Chandigarh, 5.10.2015.
  • The European Union: Achievements, Evolution and Functioning
    Vortrag zusammen mit Philipp Gieg, M.A., Panjab University, Chandigarh, 5.10.2015.
  • EU Common Foreign and Security Policy
    Joint German-Russian Seminar, European Academy of Otzenhausen, 30.7.2015.
  • Who leads Europe?
    im Rahmen der Summer School „German Politics“ des IPS, Würzburg. 24.7.2015.
  • Der Brexit – leere Drohung oder ernsthafte Option für das Vereinigte Königreich?
    Hanns Seidel Stiftung, Experten Workshop: EU & WWU – Tragfähigkeit, Belastbarkeit, Szenarien. Wildbad Kreuth, 23.7.2015.
  • Die Zukunft Europas: Einheit, Vielfalt, Demokratie
    Deutsch-Portugiesisches Forums, Lissabon, 27./28.5.2015.
  • Die Erweiterungspolitik der Europäischen Union
    Akademie für Politische Bildung, Tutzing, 11.2.2015.
  • Droht der EU Desintegration?
    Akademie für Politische Bildung, Tutzing, 11.2.2015.
  • Noch ein starker Motor für Europa? Stand der deutsch-französischen Beziehung
    Vortrag am Institut français München, 1.12.2014
  • Contentions on Representation and Accountability in the European Union
    Vortrag am Centre for Political Studies
    Jawaharlal Nehru University (JNU), Neu-Delhi, Indien, 15.10.2014
  • The EU as an International Actor
    Vortrag im Rahmen des Symposiums "India, Africa, Europe"
    University of Mumbai, Mumbai, Indien, 8.10.2014
  • The EU as an International Actor
    Vortrag am Department of European Studies
    Manipal University, Manipal, Indien, 27.9.2014
  • Economic and Debt Crisis as Major Challenges for European Integration
    Vortrag am Department of Business Administration und am Department of Political Science, Mangalore University, sowie am Mangalore University College
    Mangalore, Indien, 25. und 26.9.2014
  • The EU and Emerging Powers
    Vortrag im Rahmen des DAAD-Alumniprojekts "Euro-IBSA Woche"
    Würzburg, 9.7.2014.
  • German Foreign and Security Policy: From Schröder to Merkel
    Vortrag auf der Konferenz "Exploring the rise of German power in the Post-cold-War Era"
    Georgetown University, Washington D.C., 8.-9.12.2013
  • Die Afrikapolitik der Europäischen Union
    Externe Gastrednerin beim Institutskolloquium des Instituts für Politikwissenschaft (IfP)
    Eberhard-Karls-Universität Tübingen, 27.11.2013
  • Was bleibt von Frankreichs europapolitischem Engagement?
    Vortrag auf der Expertentagung "Frankreichs sich wandelnde Rolle in der Welt"
    Hanns-Seidel-Stiftung München, 25.11.2013
  • German Foreign Policy after Unification
    Vortrag an der Jawaharlal-Nehru-Universität (JNU)
    Neu-Delhi/Indien, 6.11.2013
  • The European Union at the Crossroads: Achievements, Challenges and Future Perspectives
    Vortrag an der University of Hyderabad
    Hyderabad/Indien, 29.10.2013
  • Deutsch-französische Beziehungen als Motor der Integration
    Diskussionsteilnahme beim Wissenschaftsforum Bayern alpha
    Erstausstrahlung in BR Alpha am 26.10.2013
  • The EU Foreign Policy
    Vortrag im Rahmen der Summer European Academy 2013 – Joint German-Russian Seminar „Encounter Europe and Russia“
    Europäische Akademie Otzenhausen, 24.7.2013.
  • Wozu brauchen wir die Europäische Union überhaupt?
    Vortrag im Rahmen der Schüler-Uni
    Universität Würzburg, 11.7.2013
  • Zur Funktionsfähigkeit des deutsch-französischen Motors der Integration
    Vortrag im Rahmen der Tagung „50 Jahre Elysée-Vertrag“ der Akademie für Politik und Zeitgeschehen der Hanns-Seidel-Stiftung
    München, 10.7.2013.
  • Lokomotive Frankreich und Deutschland: Lokomotive noch unter Dampf?
    Vortrag im Rahmen der Tagung „Europa – Solidarität, (nationale) Interessen und Visionen“, Akademie für politische Bildung Tutzing, zusammen mit Staatsminister a.D. Günter  Gloser, MdB
    Tutzing, 28.6.2013.
  • Mehr oder weniger Europa?
    Panel: Ein starkes Europa? Außen- und Verteidigungspolitik
    Nürnberg, 28.-29.6.2013
  • Aktiver Spieler oder passiver Zuschauer? Deutschland in der GASP/GSVP
    Gesellschaft für politische Bildung e.V. in Kooperation mit dem IPS/Bereich Europaforschung und IB: Von einer Kultur der Zurückhaltung zu einer Kultur der Verantwortung in der deutschen Friedens- und Sicherheitspolitik?
    Frankenwarte Würzburg, 20.-21.6.2013
  • Das Europa der Zukunft. Was die Bürger von der EU erwarten sollten und erwarten können sollten
    Vortrag anlässlich des Europaempfangs der Stadt Würzburg zum Europatag
    Ratssaal Würzburg, 9.5.2013.
  • EU-Russia Relations
    Vortrag im Rahmen des Seminars „Encounter Europe and Russia“
    St. Petersburg, 17. bis 24.3.2013.
  • 50 Jahre Elysée-Vertrag: Versöhnung – Freundschaft – Gleichgültigkeit?
  • Vortrag zusammen mit Prof. Dr. Anne-Marie Le Gloannec bei der detusch-französischen Tagung des Goethe-Instituts und des Institut Français
    Budapest, 14.1.2013
  • Europa – Deutschlands Chance für das 21. Jahrhundert?
    Podiumsdiskussion mit Jean Asselborn, Außenminister Luxemburg, und Walter Kolbow, MdB a.D. und Staatssekretär a.D.
    Würzburg, 25.10.2012
  • La fin de l’Europe?
    Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Rencontre Europe-Quebec“
    Europäische Akademie Otzenhausen, 19.10.2012
  • The EU as a Global Player
    Vortrag im Rahmen von “Europe encounters Japan”
    Europäische Akademie Otzenhausen, 25.9.2012
  • Nach den Wahlen in Frankreich und Griechenland - Europa im Wandel
    Vortrag bei der Bundessicherheitsakademie
    Berlin, 15.6.2012
  • Welches Leitbild für Frankreichs künftige Außen- und Europapolitik?
    Vortrag bei der Expertentagung "Frankreich 2012 - Wahl des Präsidenten der Republik. Eine Analyse" der Hanns-Seidel-Stiftung
    Konferenzzentrum der Hanns-Seidel-Stiftung, München, 12.6.2012
  • Bye Bye to European Integration and the EU of 27 Member States?
    Vortrag am Centre for European Studies, Jawaharlal-Nehru-Universität
    Neu-Delhi, 20.3.2012
  • Deutschland in der EU: Führungsmacht oder Vetospieler?
    Vortrag am Institut für Europäische Politik
    Berlin, 6.10.2011

Panelvorsitz bei Konferenzen (Auswahl)

  • Erste Jahrestagung des deutsch-portugiesischen Forums
    Lissabon, 24. und 25. Januar 2013
    Moderation des Panels "Die neue transpazifische Ära und die Herausforderung der aufstrebenden Möchte: Nationale und europäische Antworten auf den globalen Wandel
  • Jährliche Expertengagung des Instituts für Europäische Politik (IEP): The EU as a Foreign Policy Actor – Ambitions, interests and challenges in year three of the Lisbon Treaty and beyond
    Berlin, 18. und 19. Oktober 2012
    Chair eines Panels
  • UACES-Jahreskonferenz: Old Borders – New Frontiers
    Passau, 3. und 4. September 2012
    Chair des Panels "Face and Voice of the EU: The High Representative for the EU Foreign and Security Policy"
  • Afghanistan nach 2014 und die Rolle der Bundeswehr
    Auftaktveranstaltung der Gesprächsreihe "Frieden und Sicherheit im 21. Jahrhundert", organisiert von der Akademie Frankenwarte in Kooperation mit dem Institut für Politikwissenschaft der Universität Würzburg
    20. und 21. Juli 2012
    Moderation bei den Programmpunkten "Die Interessen der Region: Welche Rolle spielen die Nachbarstaaten?" und "Die Deutschen und ihre Bundeswehr: Bevölkerungseinstellungen zum ISAF Einsatz der Bundeswehr"
Social Media
Kontakt

Institut für Politikwissenschaft und Soziologie
Wittelsbacherplatz 1
97074 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Wittelsbacherplatz 1