Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

Die Außenpolitik der EU

Gisela Müller-Brandeck-Bocquet
Carolin Rüger

Die Europäische Union, eine weltweit einzigartige Integrationsgemeinschaft, ist zu einem bedeutenden internationalen Akteur herangewachsen. Ihr außenpolitisches Handlungsspektrum ist vielfältig, reicht über die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) weit hinaus und erstreckt sich von der Handelspolitik über Entwicklungszusammenarbeit, Erweiterungspolitik und Klimapolitik bis hin zu Sanktionen und militärischem Krisenmanagement. Dieser Band bietet eine umfassende Einführung in die Grundlagen der EU-Außenpolitik in all ihren Facetten. 

Um realitätsnahes Wissen über die Außenpolitik der EU zu generieren, entwickeln die Autorinnen ein neues, mehrdimensional angelegtes Analyse- und Lehrkonzept. Das Mosaik der EU-Außenpolitik mit seinen zahlreichen Bausteinen wird unter verschiedenen Aspekten beleuchtet: Der Band betrachtet die EU-Außenpolitik vor dem Hintergrund ihrer vielschichtigen Genese sowie im Kontext ihrer aktuellen Funktionslogik. Ihre komplexe Akteurs- und Entscheidungsstruktur wird ebenso erläutert wie die Frage nach verbleibenden strukturellen Defiziten. 

Die Analyse, die durch zahlreiche Fallbeispiele veranschaulicht wird, vermittelt den Lesern einen innovativen und umfassenden Zugang zu den Grundlagen und der Praxis der EU-Außenpolitik.

"Das Buch [ist] allen einschlägig interessierten Studierenden im (auch: Selbst-) Studium nur zu empfehlen"

Rezension von Dr. Martin List (Fern-Universität Hagen)

"Durch zahlreiche Fallbeispiele erhalten die Leser_innen ein genaues Bild der verschiedenen Dimensionen der EU-Außenpolitik. […] Das Lehrbuch eignet sich sehr gut für die universitäre Lehre, da es den komplexen Stoff sehr gut gliedert und lesenswert geschrieben ist. Zudem werden die einzelnen Sachverhalte verständlich erklärt, ohne sich zu sehr in Details zu verlieren, und anhand aktueller Beispiele illustriert: eine klare Empfehlung für Studierende und Dozent_innen."

Rezension von Dr. Fabrice Gireaud (Universität Vechta), in: Portal für Politikwissenschaft. veröffentlicht am 11.02.2016

Das Lehrbuch bietet

  • Umfassendes und innovatives Analyse- und Lehrkonzept zum Verständnis der EU-Außenpolitik
  • Erfassung aller Dimensionen der EU-Außenpolitik
  • Aktuelle Beispiele aus der politischen Praxis
  • Kostenfreies Zusatzmaterial zur Vorlesungsbegleitung

Zielgruppe

Bachelor- und Masterstudierende der Fächer Politikwissenschaft, Europastudien, Internationale Beziehungen und Europarecht

Die Autorinnen

Bibliographische Angaben

  • Erschienen im Oktober 2015
  • De Gruyter Studium
  • Umfang: XIV, 409 Seiten, 1 Abb., 16 Tabellen
  • Broschur: Ladenpreis € 24,95 [D], UVP US$ 35.00, GBP 18.99,
    ISBN 978-3-486-73577-2
  • eBook: Preisinformation auf degruyter.com,
    PDF ISBN 978-3-486-85706-1, EPUB ISBN 978-3-11-039898-4
Social Media
Kontakt

Institut für Politikwissenschaft und Soziologie
Wittelsbacherplatz 1
97074 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Wittelsbacherplatz 1