Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

European Summer Academy 2012

Auf Initiative von Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet nahmen vom 22. Juli bis 1. August 2012 zehn Würzburger Studierende an der Summer European Academy in der Europäischen Akademie Otzenhausen teil.

Encounter Europe and Russia 2012Im internationalen Seminar „Encounter Europe and Russia“ wurden zentrale Aspekte der europäischen Integration behandelt und auf die europäisch-russischen Beziehungen eingegangen. Dabei wurden Gemeinsamkeiten aber auch Unterschiede in den verschiedenen Politikfeldern herausgearbeitet.

In den Vorlesungen und Workshops diskutierten die Teilnehmer sowohl über die vielfältigen Dimensionen europäischer Politik als auch über gegenwärtige Entwicklungen im politischen System Russlands. Renommierte Wissenschaftler und Experten, unter ihnen Prof. Müller-Brandeck-Bocquet, sprachen zu den rund 40 deutschen und russischen Studierenden über verschiedene Themenbereiche, die von europäischer Identität und der Rolle der EU als globaler Akteur bis hin zu den Feldern Wirtschafts- und Finanzpolitik reichten.

Encounter Europe and Russia 2012Weitere Höhepunkte der Exkursion waren die Ausflüge nach Straßburg mit einer Tour durch das Europäische Parlament, nach Frankfurt zur Europäischen Zentralbank und in die älteste deutsche Stadt nach Trier, wo sich die internationale Gruppe auf den Spuren der Römer bewegte.

Im März nächsten Jahres ist der Gegenbesuch der deutschen Studierenden in St. Petersburg geplant.

 

Social Media
Kontakt

Institut für Politikwissenschaft und Soziologie
Wittelsbacherplatz 1
97074 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Wittelsbacherplatz 1