English Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

Prof. Dr. Elke Wagner: Forschung und Lehre

Forschung

Aktuelle Forschungsprojekte

Öffentlichkeit und Privatheit im Web 2.0

(gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft)        

Die Allgegenwart digitaler Vernetzungsmöglichkeiten und die Teilnahme einer immer größeren Anzahl von Personen an Social Network Sites (SNS) ist aus modernen Gesellschaften nicht mehr wegzudenken. Dabei kaprizieren sich die vorherrschenden Debatten über die Auswirkungen dieser Omnipräsenz auf die Verhandlung von Krisendiagno­sen. In Gefahr befindet sich auf der einen Seite eine politische Öffentlichkeit, deren demokratisch und dialogisch ausgerichteten Foren und Institutionen dem Druck der Neuen Medien nicht gewachsen sind. Auf der anderen Seite wird die Erosion einer Privatsphäre beobachtet, deren Immunsystem den technischen, ökonomischen sowie politischen Möglichkeiten der Vernetzungsmedien nichts entgegenzusetzen hat. Unklar bleiben in der Debatte dabei sowohl die begrifflichen Grundlagen – Öffentlichkeit, Privatheit, Medien – als auch eine empirische Erforschung der tatsächlichen medialen Vermittlungen. Hier setzt das Forschungsprojekt an: Am Beispiel der derzeit in der Nutzung zentralen SNSs wie Facebook und parship.de soll untersucht werden, wie sich die praktische Herstellung von Öffentlichkeit und Privatheit unter veränderten medialen Bedingungen transformieren. Dabei wird erstens eine Neuaushandlung der Unterschei­dung von öffentlich und privat anvisiert. Zweitens wird empirisch der Wandel der Kommunikationsfor­men unter veränderten medialen Bedingungen analysiert.

Homepage des Projektes: www.publicprivate.uni-mainz.de

Social Media
Kontakt

Institut für Politikwissenschaft und Soziologie
Wittelsbacherplatz 1
97074 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Wittelsbacherplatz 1