piwik-script

Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

Kick it like Beckham? Zur Rolle der Kategorie Geschlecht im Leistungsfußball

Online-Vortrag: Kick it like Beckham? Zur Rolle der Kategorie Geschlecht im Leistungsfußball

Der zweite Vortrag im Rahmen des AK Gender im Sommersemester 2021 fand am 07. Juli statt und wurde von Prof. Dr. Heinz Reinders vom Lehrstuhl für Empirische Bildungsforschung der Universität Würzburg gehalten. In dem Vortrag ging es um die Rolle der Kategorie Geschlecht im Fußball.

In dem Vortrag hat Prof. Dr. Heinz Reinders unter anderem über den Begriff des „Frauenfußballs“, den Gender Pay Gap im Profi-Fußball, die historischen Hintergründe des „Frauenfußballs“ in Deutschland und die bis heute spürbaren Auswirkungen seines Verbots durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) zwischen 1955 und 1970 gesprochen.

Im Anschluss daran hat er von seinem eigenen sozialen und wissenschaftlichen Engagement für angehende Fußballerinnen berichtet, welches sich unter anderem in der Wissenslücke durch das DFB-Verbot des „Frauenfußballs“ begründet. Prof. Dr. Heinz Reinders hat 2014 an der Universität Würzburg das Nachwuchsförderzentrum für Jurorinnen mitgegründet. Hierbei handelt es sich um eine bundesweit einzigartige Forschungsstelle „für die Talentförderung im Juniorinnenfußball“. Am Nachwuchsförderzentrum wird zu den Bedingungen optimaler Talentförderung von Mädchen im Fußballbereich geforscht und es werden spezifische Förderkonzepte und Talentdiagnostiken entwickelt, die regelmäßig in wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlicht werden.

Der Vortrag wurde mitgeschnitten und ist als Podcast zum Nachhören online verfügbar:

Wir danken Prof. Dr. Heinz Reinders für die spannenden Einblicke hinter die „Kulissen“ des Profi- und Vereinsfußball in Deutschland und wünschen ihm und dem Nachwuchsförderzentrum weiterhin alles Gute!