piwik-script

Deutsch Intern
Institute of Political Science and Sociology

Not all the news below can be provided in English. We apologize for any inconveniences.

Die EU in unruhigen Zeiten: Was kann Deutschland bewirken?

10/12/2020

"Die EU in unruhigen Zeiten: Was kann Deutschland bewirken?" – diese Frage stand Anfang Oktober im Zentrum einer Podiumsdiskussion mit Prof. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet. Das Video zur Veranstaltung kann bei YouTube angesehen werden.

Die Herausforderungen und Erwartungen an die deutsche EU-Ratspräsidentschaft sind groß. Unter dem Motto „Gemeinsam. Europa wieder stark machen.“ hat die deutsche Bundesregierung ihr Handeln vor allem auf die sozialen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Folgen der Corona-Pandemie ausgerichtet. Auch die Themen Klimaschutz, Digitalisierung und Europas Rolle in der Welt sowie die Verhandlungen zum Brexit stehen im Fokus. Aber was kann Deutschland während seiner Präsidentschaft bewirken?

Darüber diskutierten bei der Podiumsdiskussion, die gemeinsam veranstaltet wurde vom Europe Direct-Informationszentrum Augsburg und der Europa-Union Augsburg e.V. im Rahmen des Demokratietages des Bezirksjugendring Schwabens und der Bürgerdialoge der Europa-Union Deutschland e.V.:

  • Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet, Universität Würzburg
  • Christian Klein, Stv. Leiter Arbeitsstab deutsche EU-Ratspräsidentschaft 2020, Auswärtiges Amt
  • Markus Ferber MdEP, CSU
  • Damian Boeselager MdEP, Volt
     

Zum Video

Back