piwik-script

Deutsch Intern
  • [Translate to Englisch:]
  • [Translate to Englisch:]
Institute of Political Science and Sociology

9 · Viele Sonderveranstaltungen

Neben den regulären Vorlesungen und Seminaren bietet unser Institut regelmäßig Sonderveranstaltungen, die für interessierte Studierende und Gäste offenstehen. So finden mehrmals pro Semester Gastvorträge und Podiumsdiskussionen mit renommierten nationalen und internationalen Experten statt; jedes Jahr werden auch Tagungen und Konferenzen organisiert. Das IPS begrüßt dabei Politiker, Diplomaten, Journalisten und Wissenschaftler in Würzburg.

Um Ihnen einen kleinen Eindruck zu geben, welche Veranstaltungen das Institut für Politikwissenschaft und Soziologie seinen Studierenden in den zurückliegenden Monaten anbieten konnte, haben wir hier eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt.

Eine ausführlichere Aufstellung zurückliegender Vorträge, Podiumsdiskussionen, Konferenzen und Tagungen finden Sie hier. Aktuell bevorstehende Veranstaltungen am Institut finden Sie jederzeit in unserem Veranstaltungskalender auf der Startseite.

China: Entwicklungsprozesse einer Weltmacht

Am 22. Januar 2020 fand erneut das Sicherheitspolitische Forum am Wittelsbacherplatz statt. Unter dem Titel „China: Entwicklungsprozesse einer Weltmacht“ veranschaulichte Dr. Oliver Corff den Wandel Chinas vom Entwicklungsstaat hin zum Staat in Entwicklung.

Bericht und Fotos zum Vortrag

Anti-Diskriminierung durch gendergerechte Sprache?

Welche mentalen Bilder von Frauen und Männern entstehen durch die Verwendung unterschiedlicher Sprachformen? Und inwieweit korrespondieren Sprachstruktur und Sprachgebrauch mit dem sozialen Status der Geschlechter? Damit beschäftigte sich der Vortrag von Prof.‘in Dr. Sabine Sczesny von der Uni Bern, die am 15. Januar 2020 zum Thema "Anti-Diskriminierung durch gendergerechte Sprache?" vortrug.

Bericht und Fotos zum Vortrag

Europe in the World – Strategic Autonomy and Partnership

Am Abend des 20. November 2019 hielt Dr. Giovanni Grevi vom European Policy Centre Brüssel den Vortrag „Europe in the World – Strategic Autonomy and Partnership” im Toscana-Saal der Residenz und resümierte: „Power politics are back“ in der Weltpolitik.

Bericht und Fotos zum Vortrag

Die Wahlen in Argentinien

Die Präsidentschaftswahlen vom Oktober 2019 läuteten einen Machtwechsel in Argentinien ein: Nach einer einmaligen Amtszeit verlor der bisherige liberale Amtsinhaber Mauricio Macri die Wahl gegen den Peronisten Alberto Fernández. Am 19. November 2019 analysierte Franco Delle Donne in seinem Vortrag „Wahlen in Argentinien – Die Rückkehr der Peronisten“ die Folgen.

Bericht und Fotos zum Vortrag