piwik-script

Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

Vortrag von Prof. Dr. Bava zur indischen Außenpolitik

Prof. Dr. Ummu Salma BavaAm 12. Juli 2012 sprach Prof. Ummu Salma Bava am Wittelsbacherplatz über Indiens Außenpolitik.

Unter dem Titel "Indian Foreign Policy In A Changing World" hielt Prof. Bava vor mehr als 80 Zuhörern einen Vortrag über Indiens Außenpolitik vor dem Hintergrund des rasanten Wandels im Land. Insbesondere die wirtschaftliche Liberalisierung seit Beginn der 1990er Jahre habe Indien in die Riege der "Emerging Powers", der "aufsteigenden Mächte", katapuliert. 

Prof. Bava erläuterte die Ziele und Grundprinzipien der modernen indischen Außenpolitik sowie die "konzentrischen Kreise" der Außenbeziehungen - vor allem zur unmittelbaren regionalen Nachbarschaft sowie zu den großen politischen und wirtschaftlichen Mächten USA, Russland, China, Japan und EU. Beim von der Fachschaftsinitiative organisierten Sektempfang bot sich im Anschluss an den Vortrag noch ausreichend Gelegenheit zur Diskussion.

Prof. Ummu Salma Bava lehrte im Juni und Juli als Gastprofessorin am Institut. Sie leitete zwei Bachelor- und einen Masterkurs im Lehrbereich Internationale Beziehungen. Der Vortrag fand wenige Tage vor Ihrem Rückflug nach Neu Delhi statt, wo sie an der Jawaharlal-Nehru-Universität (JNU) lehrt und forscht. In der ersten Semesterhälfte hatte sich bereits Dr. Shaji Sadasivan von der Universität Hyderabad als Gastdozent am Institut aufgehalten. 

Die Kooperation des Instituts mit Indien im Rahmen der Förderinitiative "A New Passage to India", die vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) getragen sowie aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert wird, soll nach den äußerst positiven Erfahrungen des Sommersemesters 2012 im nächsten Jahr fortgesetzt werden. 


Dr. Manuela Scheuermann, Michael Melcher, Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet, Philipp Gieg, Prof. Ummu Salma Bava, Flora Tietgen, Carolin Rüger, Laura Senger und Timo Lowinger

 Text: Philipp Gieg · Fotos: Timo Lowinger

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Social Media
Kontakt

Institut für Politikwissenschaft und Soziologie
Wittelsbacherplatz 1
97074 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Wittelsbacherplatz 1
Wittelsbacherplatz 1