piwik-script

English Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

Forschung

  • Soziale Mechanismen
  • Soziale Differenzierung; Integration; Vertrauen; Zivilgesellschaft; Sozialer Wandel
  • Migrationstheorien; Migrationsforschung; Kontroversen über Multikulturalismus
  • Europäische Identität; Europäisierung; Europäische Integration; Staat und Gesellschaft in Europa (Forschungsprojekt)
  • Demographische Entwicklung in Europa
  • Geschlechterverhältnisse; Arbeitsteilung; Gender Mainstreaming
  • Forschungsmethoden
  • Bürgerkonferenzen Stadtentwicklungskonzept (Projekt)
  • Konzeption und Moderation einer zweitätigen Bürgerkonferenz zum „Halleschen Westen“, 20. September und 11. Oktober 2014; durchgeführt im Auftrag der Stadtverwaltung Abteilung Planung) vom Institut für Sozialforschung Halle (an der Saale).
  • Gemeinderat - und dann?!

    Unter diesem Titel führt das Institut für Politikwissenschaft und Soziologie im Auftrag des Landkreises Würzburg eine Umfrage unter ehemaligen Gemeinderäten und Gemeinderätinnen durch.

    Gegenstand der Forschung:

    Auf der Ebene der Gemeinde gilt im besonderen Maß: Politik wird von Personen gemacht. Die Erfahrungen und das spezifische Wissen der Gemeindepolitikerinnen und Gemeindepolitiker sind somit von ganz besonderem Wert für diese basale Ebene der Gesellschaftspolitik. Daraus leiten sich zwei Fragen in Hinblick auf ehemalige Gemeinderatsmitglieder ab: Besteht die Chance dieses Potenzial an Wissen für die Gemeindepolitik zu erhalten oder ist der Verlust des Mandates mit einem Rückzug aus der Gemeindearbeit verbunden? Und was kann man aus den Erfahrungen der Ehemaligen für die Gestaltung der Arbeit in der Gemeinde lernen?

    Laufzeit: Februar bis Mai 2015; Leitung: Prof. Dr. Rosemarie Sackmann; Bearbeitung: Jochen Wirsing und Helena Savelev