piwik-script

English Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

Publikationen

  • 2012: (zusammen mit Olga Brzezińska, Erika Kurucz und Ulrike Liebert) (eds. (2012): Identity and Democracy in the New Europe. The Next Generation Finds Its Way; Oslo: RECON Report No18.
  • 2005: (zusammen mit Tanjev Schultz, Kathrin Prümm und Bernhard Peters): Kollektive Identitäten. Selbstverortungen türkischer Migrantinnen und ihrer Kinder. Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag.
  • 2004: Zuwanderung und Integration. Theorien und empirische Befunde aus Frankreich, den Niederlanden und Deutschland im Vergleich. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • 2003: (zusammen mit Bernhard Peters und Thomas Faist) (eds.): Identity and Integration. Migrants in Western Europe. Aldershot: Ashgate.
  • 1997: Regionale Kultur und Frauenerwerbsbeteiligung. Pfaffenweiler: Centaurus.

  • Die Rede von Parallelgesellschaften in Deutschland (Bir Problem Kurgusu), in: Perspektif Nr. 232: 26-27.
  • 2002:Türkische Muslime in Deutschland - Zur Bedeutung der Religion, in: Zeitschrift für Türkeistudien 14 (1+2): 187-205.
  • 2001: Integration von Zuwanderern in Frankreich und in den Niederlanden, in: Deutsche Zeitschrift für Kommunalwissenschaft. Vormals Archiv für Kommunalwissenschaft 40 (1): 80-96.
  • 2001: Einwanderung und Integration. Handlungsmöglichkeiten der Stadtpolitik, in: Jahrbuch StadtRegion, hg. v. Norbert Gestring et al., Opladen: Leske+Budrich: 13-34.
  • 2001: (zusammen mit Tanjev Schultz): "Wir Türken..." Zur kollektiven Identität türkischer Migranten in Deutschland, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 43/2001: 40-45.; nachgedruckt unter dem Titel "Kollektive Identität und Integration türkischer Migranten in Deutschland", in: Forum Jugendhilfe 4/2001: 51-55.
  • 1998: European Gender Roles. Public Discourse and Regional Practices, in: Innovation. The European Journal of Social Sciences 11 (2): 167-190.
  • 1997: Migranten und Aufnahmegesellschaften - Einblicke in Forschung und Theorie, in: Leviathan Sonderband 1997: Zuwanderung und Stadtentwicklung, hg. v. Hartmut Häußermann und Ingrid Oswald. Opladen: Westdeutscher Verlag: 42-59.
  • 1994: (zusammen mit Hartmut Häußerann): Do regions matter? Regional differences in female labour market participation in Germany, in: Environment and Planning A, vol. 26 (August 1994): 1377-1396.
  • 1994: (zusammen mit Hartmut Häußermann): Changes in Berlin: The Emergence of an Underclass?, in: Built Environment, vol. 20 (3): 231-241.

  • 2015: Sozialwissenschaftliche Theorie und qualitative Methoden der Europaforschung, in: Ulrike Liebert und Janna Wolff (Hrsg.): Interdisziplinäre Europastudien. Eine Einführung; S. 453-477; Wiesbaden: Springer VS. 
  • 2012: (zusammen mit Ulrike Liebert): Meaningful Concepts: Collective European Identities; in: Vita Fortunati und Francesco Cattani (Hrsg,), Questioning the European Identity/ies –Deconstructing Old Stereotypes and Envisioning New Models of Representation; S. 203-222; Bologna: il Mulino.
  • 2012: Cosmopolitan, nationalistic, individualistic, statist: Young Germans´ European identity patterns; S. 39-70; in: Brzezińska, Kurucz, Liebert, Sackmann (eds); Identitiy and Democracy in the New Europe, The Next Generation Finds Its Way; Oslo: RECON Report No18.
  • 2011: Structured Diversity: Patterns of European Collective Identities in Comparative Perspective; S. 77-94; in: Gueasti, Hronešová, Mansfeldová (eds.); The Nexus between Democracy, Collective Identity Formation, and EU Enlargement; Prague: Institut of Sociology, Academy of Sciences of the Czech Republic.
  • 2006: Transfer and Transformation: Collective Identities and Religious Belonging of Turkish Immigrants in Germany, in: Dirk Hoerder, Yvonne Hébert und Irina Schmitt (eds), Negotiating Transcultural Lives. Belongings and Social Capital among Youth in Comparative Perspective: 69-88; Toronto: University of Toronto Press.
  • 2005: Multikulturalismus in Europa? In: Simon Donig, Tobias Meyer und Christiane Winkler (Hrsg.), Europäische Identitäten - Eine europäische Identität? Baden-Baden: Nomos: 198-213.
  • 2004: Kollektive Identität als diskursives Konzept dargestellt am Beispiel einer Untersuchung unter türkischen Migranten in Deutschland, in: Birgit Griese, Hedwig Rosam Griesehop und Martina Schiebel (Hg.): Perspektiven qualitativer Sozialforschung: Beiträge des 1. und 2. Bremer Workshops, Werkstattberichte des INBL; S. 166-188; Universität Bremen, Bremen 2004.
  • 2003: Introduction: Migrant Categories, Groups and Collective Identities, in: Sackmann, Peters und Faist (eds), a.a.O. ; S. 1-9.
  • 2003: Postscript: Cultural Difference and Collective Identity in Integration Processes, in: Sackmann, Peters und Faist (eds), a.a.O.; S. 234-243.
  • 2000: Living Through the Myth - Gender, Values, Attitudes and Practices, in: Simon Duncan und Birgit Pfau-Effinger (eds), Gender, Economy and Culture in the European Union, S. 233-261; London: Routledge.
  • 1994: Old Structures in New Times. Women Facing Restructuring, in: Kazimiera Wódz (ed.): Transformation of Old Industrial Regions as a Sociological Problem; S. 163-177.
  • 1992: (zusammen mit Stefan Leibfried): Soziale Dienste für alte Menschen. Kommunale Dienste im Transformationsprozeß, in: Winfried Schmähl (Hg.), Sozialpolitik im Prozeß der deutschen Vereinigung; Frankfurt/Main, New York, S. 133-165.

Bürgerbeteiligung in Stadtentwicklungsprozessen – Wundermittel oder Mogelpackung? Würzburger Arbeitspapier zur Politikwissenschaft und Sozialforschung Nr. 5, Würzburg 2014.

  • 2007: Cathy Stanton: The Lowell Experiment. Public History in an Postindustrial City; in: Jahrbuch StadtRegion (im Erscheinen).
  • 2005: Rezension: Migration und ethnische Beziehungen; Sammelbesprechung; Soziologische Revue 4/2005, S. 322-331.
  • 2005: Rezension: Chris Hamnett, Unequal City. London in the Global Arena; Jahrbuch StadtRegion.
  • 2013: Rezension: Karl Gabriel, Christel Gärtner und Detlef Pollack (Hg.) Umstrittene Säkularisierung. Soziologische und historische Analysen zur Differenzierung von Religion und Politik. Berlin: Berlin Univerity Press 2012. In Sociologia Internationalis, 51 (1).