piwik-script

English Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

Prof. Dr. Hans-Joachim Lauth: Publikationen

Monographien
  • Methoden der vergleichenden Politikwissenschaft, Lauth, Hans-Joachim, Pickel Gert und Pickel Susanne, VS Springer Wiesbaden 2015,  2te aktualisierte und erweitere Auflage, 308 S.  http://www.springer.com/de/book/9783658086350
  • Demokratie und Demokratiemessung. Eine konzeptionelle Grundlegung für den interkulturellen Vergleich, Lauth, Hans-Joachim (Habilitationsschrift). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2004, 423 S. http://www.springer.com/de/book/9783531138558
  • Mexiko zwischen traditioneller Herrschaft und Modernisierung. Die Gewerkschaften im Wandel von Politik und Wirtschaft (1964-1988). Lauth, Hans-Joachim, Münster: LIT, 1991, 802 S. http://www.lit-verlag.de/isbn/3-88660-717-8
Editionen, Reihen und Zeitschriften
  • Handbuch der Europäischen VerfassungsgeschichteBand 5: Seit 1989, (Hrsg. zusammen mit Arthur Benz und Stephan Bröchler) i.V.
  • Measuring the Quality of Democracy, Special Issue International Political Science Review Vol. 37 (5) 2016 (Hrsg./guest editor zusammen mit Marianne Kneuer und Brigitte Geisel), S. 571-705 journals.sagepub.com/loi/ipsa
  • Methoden der vergleichenden Politik- und Sozialwissenschaft. Neuere Entwicklungen und Anwendungen, Wiesbaden 2008 (Hrsg. zusammen mit Susanne Pickel, Gert Pickel und Detlef Jahn), (= 2te veränderte und erweitere Aufl. von „Vergleichende politik¬wissenschaftliche Methoden – Neue Entwicklungen und Diskussionen, Wiesbaden 2003)
  • Parteien und Parteiensysteme, (Zusammenstellung) (Studienbrief der FernUniversität Hagen), Hagen 2008 (zusammen mit Ulrich Eith), 396 S.
  • Gewaltenteilung und Demokratie. Konzepte und Probleme der „Horizontal Accountability“ im interregionalen Vergleich, Baden-Baden 2007 (Hrsg. zusammen mit Sabine Kropp), 311 S.
  • Good Governance, (Zusammenstellung) (Studienbrief FernUniversität Hagen), Hagen 2006, 319 S.
  • Politikwissenschaft: Eine Einführung, Paderborn, München, Wien, Zürich, fünfte aktual. Auflage 2006 (Hrsg. zusammen mit Manfred Mols und Christian Wagner), 528 S.
  • Vergleichende politikwissenschaftliche Methoden – Neue Entwicklungen und Diskussionen, Wiesbaden 2003 (Hrsg. zusammen mit Gert Pickel, Susanne Pickel und Detlef Jahn), 352 S.
  • Rechtsstaat und Demokratie. Theoretische und empirische Studien zum Recht in der Demokratie, Opladen 2001, 330 S. (Hrsg. zusammen mit Michael Becker und Gert Pickel)
  • Demokratiemessung. Konzepte und Befunde im internationalen Vergleich, Opladen 2000, 315 S. (Hrsg. zusammen mit Gert Pickel und Christian Welzel)
  • Im Schatten demokratischer Legitimität. Informelle Institutionen und politische Partizipation im interkulturellen Demokratien-Vergleich, Opladen 1999, 301 S. (Hrsg. zusammen mit Ulrike Liebert)
  • Zivilgesellschaft im Transformationsprozeß. Länderstudien zu Mittelost- und Südeuropa, Asien, Afrika, Lateinamerika und Nahost, Mainz 1997, 388 S. (Hrsg. zusammen mit Wolfgang Merkel)
  • Neoliberalismus und Arbeitsbeziehungen in Lateinamerika, Frankfurt am Main 1997, 358 S. (Hrsg. zusammen mit Rainer Dombois, Peter Imbusch und Peter Thiery)
  • Grüne Seiten. Umweltakteure in der Region Mainz-Bingen, Mainz 1996, 232 S. (Hrsg. zusammen mit Martin Hauck)
  • Mexiko im Wandel. Bilanz und Perspektiven in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur, Frankfurt 1995, 220 S. (zusammen mit Hans-Rudolf Horn)
  • Die internationale Situation Lateinamerikas in einer veränderten Welt, Frankfurt 1995, 273 S. (Hrsg. zusammen mit Manfred Mols, Peter Hengstenberg u.a.); als spanische Übersetzung: Cambio de Paradigmas en América Latina: Nuevos impulsos, nuevos temores, Caracas 1994, 220 S.
  • Integration und Kooperation auf dem amerikanischen Kontinent. Lateinamerikanische Perspektiven in den neunziger Jahren, Mainz 1993, 254 S. (Hrsg. zusammen mit Manfred Mols)
  • Zur Relevanz theoretischer Diskurse: Überlegungen zu Zivilgesellschaft, Toleranz, Grundbedürfnissen, Normanwendung und sozialen Gerechtigkeitsutopien, Mainz 1992, 105 S. (Hrsg. zusammen mit Manfred Mols und Werner Weidenfeld)
Aufsätze

Alleinautorenschaft

  • Legitimation autoritärer Regime durch Recht, in: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft (ZfVP) Sonderheft "Legitimationsstrategien von Autokratien", 2/2017. http://rdcu.be/pD0x 
  • Zivilgesellschaft und die Qualität der Demokratie, in: Croissant, Aurel; Kneip, Sascha; Petring, Alexander (Hrsg.): Demokratie, Diktatur und Gerechtigkeit, Wiesbaden Springer VS 2017, S. 387-408
  • Anmerkungen aus komparativer Sicht zum Politikmanagement in der Einwanderergesellschaft, in: Bieber, Christoph u.a. (Hrsg.): Regieren in der Einwanderungsgesellschaft. Impulse zur Integrationsdebatte aus Sicht der Regierungsforschung, Springer VS Wiesbaden 2017, S. 19-26 http://www.springer.com/de/book/9783658157135
  • The Internal Relationships of the Dimensions of Democracy: The Relevance of Trade-Offs for Measuring the Quality of Democracy, in: in: International Political Science Review 2016, Vol. 37 (5), S. 606-617 http://journals.sagepub.com/loi/ipsa
  • Gewaltenteilung und Accountability: Konzeptionelle Grundlagen zur Kontroll­funk­tion der Gewaltenteilung in Mehrebenensystemen, in: Zeitschrift für Politikwissen­schaft 2016, Volume 26, Issue 1 Supplement, April 2016, Gewaltenteilung und Demokratie im Mehrebenensystem der EU: neu, anders – oder weniger legitim? (Hrsg., Miriam Hartlapp und Claudia Wiesner), S. 17-35; DOI: 10.1007/s41358-015-0003-2 http://www.springer.com/political+science/journal/41358
  • Formale und informelle Institutionen, in: Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft, (Hrsg.), Marianne Kneuer und Gert Pickel, Wiesbaden DOI 10.1007/978-3-658-02993-7_14-1 # Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Regime in der Vergleichenden Politikwissenschaft: Autokratie und Demokratie, in: Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft, (Hrsg.), Marianne Kneuer und Gert Pickel, Wiesbaden DOI 10.1007/978-3-658-02993-7_9-1 # Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Formal and Informal Institutions, in:  Jennifer Gandhi and Rubén Ruiz-Rufino (eds.): Handbook of Comparative Political Institutions, London / New York (Routledge Press) 2015, S. 56-69
  • Rule of Law and Informal Institutions, in: Adriana Mica, Jan Winczorek and Rafał Wiśniewski (eds.): Sociologies of Formality and Informality, Peter Lang, Frankfurt, 149-172
  • The Matrix of Democracy: A Three-Dimensional Approach to Measuring the Quality of Democracy and Regime Transformations, Würzburger Arbeitspapiere zur Politikwissenschaft und Sozialforschung (WAPS) Nr. 6, 02/2015, 29 p.
  • Parteien und Parteiensysteme, in: ders.; Marianne Kneuer und Gert Pickel (Hrsg.): Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft, Wiesbaden (zusammen mit Marianne Kneuer) DOI 10.1007/978-3-658-02993-7_34-1 # Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Change of Systems as a Double Transformation: Formal and Informal Rules A new Approach to Conceptualizing Transformation Theories, Paper prepared for the 8th ECPR General Conference, Glasgow, 3 – 6 September 2014, 24 pp.  
  • Formal and Informal Institutions, in:  Jennifer Gandhi and Rubén Ruiz-Rufino (eds.): Handbook of Comparative Political Institutions, Routledge Press, 2015, S. 56-70.
  • Analytische Konzeption für den Vergleich politischer Systeme, in: ders. (Hrsg.): Politische Systeme im Vergleich. Formale und informelle Institutionen im politischen Prozess, München 2014, S. 3-50
  • Regimediffusion, in: Kollmorgen, Raj; Merkel, Wolfgang; Wagener, Hans-Jürgen (Hrsg.): Handbuch der Transformationsforschung, Wiesbaden 2014, S. 663-672
  • The Matrix of Democracy. A Three-Dimensional Approach to Measuring, Paper prepared for the IPSA-Workshop: “Measuring Democracy”, University of Frankfurt/Main, September 29 – October 1, 2013, pp. 24
  • Conceptions of Government Systems Revisited, Paper prepared for the 7th ECPR General Conference, Bordeaux, 4 – 7 September 2013, 23 pp.
  • Vermittlungsprobleme zwischen Demokratie und Rechtsstaat, in: Jahrbuch für Recht und Ethik (Hrsg. Byrd, B. Sharon; Hruschka, Joachim; Joerden, Jan C.), Bd. 21, 2013, S. 83-98
  • Kirche und Demokratisierung, in: Schallenberg, Peter et al. (Hrsg.): Interdisziplinarität der Christlichen Sozialethik, Paderborn. 2013, S. 6-20
  • Regierungssysteme und Demokratietypen: Parlamentarische und Präsidentielle Demokratien, Verhandlungs- und Wettbewerbsdemokratien, in: Korte, Karl-Rudolf; Grunden, Timo (Hrsg.): Handbuch Regierungsforschung, Wiesbaden 2013, S. 115-130
  • Comments on ‘Sub-components of the Rule of Law: Reassessing the Relevance of Diminished Subtypes’, in: Comparative Sociology 12 (3) 2013, pp 422-432
  • Core Criteria for Democracy: Is Responsiveness Part of the Inner Circle?, in: Michael Böss, Jørgen Møller, and Svend-Erik Skaaning (eds.): Developing Democracies. Democracy, Democratization, and Development, Aarhus University Press 2013, pp. 37-49
  • Informal Governance and Democratic Theory, in: Thomas Christiansen and Christine Neuhold (eds.): International Handbook on Informal Governance, Cheltenham, UK, Edward Elgar Publishing 2012, S. 40-64
  • Qualitative Ansätze der Demokratiemessung, in: Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften (ZSE) 1/2011, S. 49-77
  • Quality Criteria for Democracy. Why Responsiveness is not the Key, in: Erdmann, Gero; Kneuer, Marianne (eds.): Regression of Democracy ?, ZfVP, Special Issue 1, VS Verlag, Wiesbaden 2011, S. 59-80 ähnliche Version in Brasilianisch: CRITÉRIOS BÁSICOS PARA A DEMOCRACIA: É A RESPONSIVIDADE PARTE DE SEU CÍRCULO ÍNTIMO? In: DOSSIÊ QUALIDADE DA DEMOCRACIA. REVISTA DEBATES, Porto Alegre, Vol 7, n. 1, p. 115-138, jan.-abr. 2013
  • Möglichkeiten und Grenzen der Demokratiemessung, in: Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften (ZSE) 4/2010, S. 498-529
  • Demokratietypen auf dem Prüfstand: Zur Reichweite von Lijpharts Mehrheits- und Konsensusdemokratie in der Vergleichenden Politikwissenschaft, in: Schrenk, Klemens H./ Soldner, Markus (Hrsg.): Analyse demokratischer Regierungssysteme, Wiesbaden, 2010, S. 47-60
  • Qualität und Konsolidierung der Demokratie im Osten Europas, in: Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften (ZSE) 1/2008, S. 101-122
  • Die Qualität der Demokratie. Der NID als pragmatischer Vorschlag für die komparative Forschung, in: Datenwelten. Datenerhebung und Datenbestände in der Politikwissenschaft (hrsg. von Kai-Uwe Schnapp, Nathalie Behnke und Joachim Behnke), Baden-Baden 2008, S. 373-390.
  • Demokratieentwicklung und demokratische Qualität, in: Oscar W. Gabriel/ Sabine Kropp (Hrsg.): Die EU-Staaten im Vergleich. Strukturen, Prozesse, Politikinhalte, 3te, aktualisierte und erweiterte Ausgabe, Wiesbaden 2008, S. 33-61
  •  „Horizontal accountability“. Aktuelle Aspekte der Gewaltenteilung: Ein Vorschlag zur Systematisierung der Kontrollfunktion der Gewaltenteilung, in: Sabine Kropp/Hans-Joachim Lauth (Hrsg.): Gewaltenteilung und Demokratie. Konzepte und Probleme der „Horizontal Accountability“ im interregionalen Vergleich, Baden-Baden 2007, S. 45-71.
  • Governance der Transformation, in: Benz, Arthur et al. (Hrsg.): Handbuch Governance, Wiesbaden 2007, S. 144-157.
  • Die Qualität der Demokratie im interregionalen Vergleich: Probleme und Entwicklungsperspektiven, in: Gert Pickel, Susanne Pickel (Hrsg.): Demokratisierung im internationalen Vergleich – Neue Erkenntnisse und Perspektiven, Wiesbaden 2006, S. 89-110.
  • Die Demokratiediskussion in Lateinamerika: Die Entdeckung prozeduraler „Defekte“ oder die Notwendigkeit von „Deepening democracy“, in: Peter Birle, Detlef Nolte, Hartmut Sangmeister (Hrsg.): Demokratie und Entwicklung in Lateinamerika, Frankfurt/Main 2006, S. 189-220.
  • Deficient Democracies: Qualität und außenpolitische Relevanz der Demokratie aus Sicht der empirischen Demokratietheorie, in: Hils, Jochen; Wilzewski, Jürgen (Hrsg.): Defekte Demokratie – Crusader State? Die Weltpolitik der USA in der Ära Bush, Trier 2006, S. 77-108.
  • The impact of different types of clientelism on democratic performance. Theoretical reflections and empirical findings, Paper auf der 3rd ECPR Conference – Budapest (Section 21 The Quality of Democracy – Patronage and Corruption in Europe: A Comparative Assessment), 8.-10. September 2005, 21 S.
  • Der Staat im Kontext informeller Institutionen, Paper auf der Tagung: Neo-Institutionalismus und Staatslehre der Sektion: Staatslehre und politischer Verwaltung (12.- 13. April 2005), Hamburg, 17 S.
  • The Impact of Informal Institutions on Democratic Performance: Theoretical Reflections and Empirical Findings, Paper presented at the annual meeting of the American Political Science Association (2005-09-01), Marriott Wardman Park, Omni Shoreham, Washington Hilton, Washington, DC Online <pdf>. 2009-05-25 from www.allacademic.com/meta/p42574_index.html, 24p. </pdf>
  • Formal and Informal Institutions: On Structuring their Mutual Co-existence, in: Romanian Journal of Political Science Vol. 4 (1) 2004, S. 66-88
  • Measuring the Quality of Democracy: The Strategy of the NID (new index of democracy), Paper for International Conference "Thirty Years of the Third Wave of Democratization: Paradigms, Lessons, and Perspectives", Wissenschaftszentrum Berlin, December 10-11, 2004, 18 S.
  • Informal Institutions and Political Transformation: Theoretical and Methodological Reflections, Paper for presentation at the ECPR Joint Sessions of Workshops – Uppsala 2004, April 14.-17. (W 18: Comparing Transformations: The Institutional Paradigm), 50 S.
  • Informelle Institutionen und die Messung demokratischer Qualität in Lateinamerika, in: Lateinamerika Analysen 7 (Februar) 2004, S. 121-146
  • Ambivalenzen der Zivilgesellschaft in Hinsicht auf Demokratie und soziale Inklusion, in: Nord-Süd aktuell Jg. 17 (2/2003), S. 223-232
  • Problems and Limitations of Measuring Democracy, Paper auf der Tagung des DVPW-AK “Interkultureller Demokratievergleich“ zum Thema Reassessing Democracy: New Approaches to Governance, Citizenship and Multiple Identities in Comparative Research, Bremen 20.-22. Juni 2003, 18 S.
  • Zivilgesellschaft als Konzept und die Suche nach ihren Akteuren, in: Bauerkämper, Arnd (Hrsg.): Die Praxis der Zivilgesellschaft. Akteure, Handeln und Strukturen im Internationalen Vergleich, Frankfurt/New York 2003, S. 31-54
  • The Use of Typologies in Comparative Political Research: Problems and Answers, Paper auf der Tagung des DVPW-AK “Interkultureller Demokratievergleich” zum Thema Methods of Comparative Political Science – Procedure and Examples of International and Inter-Cultural Comparative Studies, Greifswald, 4.-7. Juli 2002, 17 S.; veröffentlicht unter dem Titel „Typologien in der vergleichenden Politikwissenschaft: Überlegungen zum Korrespondenzproblem„ in: Gert Pickel/Susanne Pickel/ Detlef Jahn und Hans-Joachim Lauth (Hrsg.): Vergleichende politikwissenschaftliche Methoden – Neue Entwicklungen und Diskussionen, Wiesbaden 2003, S. 37-58
  • Mexiko: Die Relevanz des Systemwechsels auf die Sozialpolitik, Paper auf der Tagung des AK Systemwechsel und der Friedrich-Ebert-Stiftung (Berlin) zum Thema „Wohlfahrtsstaatliche Politiken in jungen Demokratien“, 12.-13.12.2002, 21 S.
  • Zivilgesellschaft – Zwischen demokratietheoretischen Dissonanzen und sozialer Inklusion, Paper auf der Tagung der Sektion Zivilgesellschaft als Projekt und Prozess auf dem 44. Deutschen Historikertag, Halle, 10.-13. September 2002, 15 S.
  • Regimetypen: Totalitäre, autoritäre und demokratische Regime, (Hrsg.) in: Vergleichende Regierungslehre, Wiesbaden 2002, S. 105-130
  • Globalisierung, Nationalstaat und Volkssouveränität: Zur Relevanz der These von David Held (Habilitationsvortrag in Mainz am 20.02.2002), 12 S.
  •  “Special relationships”: The different impact of informal institutions on various democratic institutions, Paper for presentation at the WCFIA conference Informal Institutions and Politics in the Developing World, April 5-6, 2002, Harvard University, 56 S.
  • Rechtsstaat, Rechtssysteme und Demokratie, in: Michael Becker / Hans-Joachim Lauth / Gert Pickel: Rechtsstaat und Demokratie, Opladen 2001, S. 21-44; erscheint in spanischer Übersetzung als: Estado de Derecho, sistemas jurídicos y democracia in: RELEA - Revista Latinoamericana de Estudios Avanzados, Caracas, no. 15/2001, S. 127-167
  • Die Entwicklung der Demokratie in Lateinamerika im Lichte der Demokratiemessung, Paper auf der Tagung „Lateinamerikas offene politische Situation am Beginn des neuen Jahrhunderts“, Kath. Akademie Weingarten (12.-14.01.2001), 17 S.
  • Die empirische Messung demokratischer Grauzonen: Das Problem der Schwellenbestimmung in: Bendel, Petra; Croissant, Aurel; Rüb, Friedbert (Hrsg.): Zwischen Diktatur und Demokratie. Zur Konzeption und Empirie demokratischer Grauzonen, Opladen 2002, S. 119-138
  • Zur Transformation von Staat und Demokratie in Asien und Lateinamerika: Fragmentierter Leviathan und defizitäre Demokratie?, in: Globalisierung und Regionalismus: Bewährungsproben für Staat und Demokratie in Asien und Lateinamerika (hrsg. von Peter Birle / Jörg Faust / Günther Maihold / Jürgen Rüland), Opladen 2002, S. 113-136
  • Konkurrierende Demokratiekonzeptionen: empirische Befunde im interregionalen Vergleich, Paper auf der Jahrestagung der ADLAF zum Thema „Lateinamerika, Europa und die Vereinigten Staaten von Amerika im sich wandelnden globalen System“ in Berlin (15.-17.11.2000), 16 S.
  • Informal Institutions and Democracy, in: Democratization Vol. 7, No. 4 (winter) 2000, S. 21-50.
  • Die Kontrolldimension in der empirischen Demokratiemessung, in: Lauth, Hans-Joachim; Pickel, Gert; Welzel, Christian (Hrsg.): Demokratiemessung: Konzepte und Befunde im internationalen Vergleich, Opladen 2000, S. 49-72
  • Zivilgesellschaft und Entwicklung. Jenseits von Staat und Markt? Der Beitrag der Zivilgesellschaft zur sozialen Gerechtigkeit in Lateinamerika, in: Jorge Enrique Jiménez Carvajal, Wilfried Lanfermann, Michael Schlagheck, Dieter Spelthahn, Josef Thesing (Hrsg.): Marktwirtschaft und soziale Gerechtigkeit für Lateinamerika, Münster – Hamburg – London 2000, S. 184-204; erschienen in spanischer Übersetzung als: La contribucíon de la sociedad civil a la justicia social en América Latina, in: Economía de mercado y justicia social para Latinoamérica (hrsg. von Jorge Enrique Jiménez Carvajal et al.), Buenos Aires 2000, S. 189-211
  • Informelle Institutionen politischer Partizipation und ihre demokratietheoretische Bedeutung: Klientelismus, Korruption, Putschdrohung und ziviler Widerstand, in: Ders.; Liebert, Ulrike (Hrsg.): Im Schatten demokratischer Legitimität. Informelle Institutionen und politische Partizipation im interkulturellen Demokratien-Vergleich, Opladen 1999, S. 61-84
  • Neuere Demokratievorstellungen in Lateinamerika: Der Abschied von sozialer Demokratie und die Entdeckung prozeduraler „Defekte“, in: Faust, Jörg/ Mols, Manfred/Wagner, Christoph (Hrsg.): Ideengeber und Entwicklungsprozesse in Lateinamerika: Wertekonflikte und Handlungspotentiale, Mainz 1999, S. 25-52
  • Strategische, reflexive und ambivalente Zivilgesellschaften: Ein Vorschlag zur Typologie von Zivilgesellschaften im Systemwechsel, in: Zinecker, Heidrun (Hrsg.): Unvollendete Demokratisierung in Nichtmarktökonomien, Amsterdam 1999, S. 95-120
  • Der Staat, in: Dieter Nohlen, Peter Waldmann, Klaus Ziemer (Hrsg.): Die östlichen und südlichen Länder. Lexikon der Politik Band 4, München 1997, S. 556-566
  • Neokorporatismus en vogue? Neoliberalismus und Arbeitsbeziehungen in Mexiko, in: Ders.; Dombois, Rainer; Imbusch, Peter, Thiery, Peter (Hrsg.): Neoliberalismus und Arbeitsbeziehungen in Lateinamerika, Frankfurt 1997, S. 302-318
  • Dimensionen der Demokratie und das Konzept einer defekten Demokratie, in: Pickel, Gert; Pickel, Susanne; Jacobs, Jörg (Hrsg.): Demokratie – Entwicklungs-formen und Erscheinungsbilder im interkulturellen Vergleich, Frankfurt/ Oder 1997, S. 33-54
  • Demokratieförderung als ein Element der Außenpolitik der USA. Konzeption. Stellenwert und Außenwirkungen, in: Hanisch, Rolf (Hrsg.): Demokratieexport in die Länder des Südens, Hamburg 1996, S. 157-185
  • What Impact do Domestic Affairs have on Foreign Policy Decisions?, paper auf der Konferenz: The Israeli Public and the Peace Process, Hebrew University of Jerusalem, June 12-13. 1996, 16 S.
  • Autoritäre versus totalitäre Regime, in: Dieter Nohlen/Rainer-Olaf Schultze (Hrsg.): Politische Theorien. Lexikon der Politik Band 1, München 1995, S. 27-32
  • Zwischen nationaler Souveränität und Zentralisierung: Föderalismus als Ordnungskonzept einer Weltinnenpolitik, in: Link, Werner; Schütt-Wetschky, Eberhard; Schwan, Gesine (Hrsg.): Jahrbuch für Politik 2, Baden-Baden 1995, S. 319-345
  • Perspektiven der Demokratisierung, in: Hans-Joachim Lauth/ Hans-Rudolf Horn (Hrsg.): Mexiko im Wandel, Frankfurt/Main 1995, S. 195-207
  • Die Nordamerikanische Freihandelszone NAFTA. Ausdruck einer neuen Phase der Zusammenarbeit zwischen Nord und Süd. Bestandsaufnahme, Auswirkungen und Perspektiven, Lateinamerika. Analysen - Daten - Dokumentation. Beiheft 14, Hamburg 1994, S. 3-28
  • NAFTA und Mexiko. Ein Integrationsschritt und seine Folgen, in: Zeitschrift für Lateinamerika Wien 46/47 1994, S. 7-26
  • Alemania después de la caída del muro, cambios en la política interior, in: Globalización y Regionalización: Alemania - Europa y México - Latinoamerica, México D.F. 1994, S. 14-24
  • Alemania en el contexto de la política Europea y mundial, in: Globalización y Regionalización: Alemania - Europa y México - Latinoamerica, México D.F. 1994, S. 25-33
  • Die Nordamerikanische Freihandelszone NAFTA und ihre Bedeutung für Lateinamerika. Trennung oder Scharnier?, in: Ders.: Mols, Manfred; Hengstenberg, Peter u.a. (Hrsg.): Die internationale Situation Lateinamerikas in einer veränderten Welt, Frankfurt 1995, S. 200-216; in spanischer Übersetzung Ders.: NAFTA y su importancia para América Latina: ¿mayor vinculación o factor de separación? in: Ders.; Mols, Manfred; Hengstenberg, Peter u.a. (Hrsg.): Cambio de Paradigmas en América Latina: Nuevos impulsos, nuevos temores, Caracas 1994, S. 165-176
  • Die Nordamerikanische Freihandelszone NAFTA: Eine Kooperation un¬gleicher Partner. Konsequenzen und Perspektiven für Mexiko, in: Lauth/Mols (Hrsg.): Integration und Kooperation auf dem amerikanischen Kontinent. Lateinamerikanische Perspektiven in den neunziger Jahren, Mainz 1993, S. 173-202
  • Die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise (1929-1933) auf Wirtschaftspolitik, Entwicklungsstrategie, Gesellschaft und politisches System in Mexiko. Bleibende Verhaltensmuster und Strukturen, in: Wolfgang Reinhard/ Peter Waldmann (Hrsg.): Nord und Süd in Amerika. Gegensätze, Gemeinsamkeiten, Europäischer Hintergrund, Freiburg 1992, S. 862-876
  • Parteien, Wahlen und Demokratie, in: Dietrich Briesemeister/ Klaus Zimmermann (Hrsg.): Mexiko heute: Politik - Wirtschaft - Kultur, Frankfurt/Main 1992, S. 51-67
  • Gewerkschaften in Mexiko: Zwischen Partizipation und Kontrolle, in: Dietrich Briesemeister/ Klaus Zimmermann (Hrsg.): Mexiko heute: Politik - Wirtschaft - Kultur, Frankfurt/ Main 1992, S. 69-86
  • Auf dem Weg zur Nordamerikanischen Freihandelszone. Mexikos Chancen und Gefahren, in: vierteljahresberichte Nr. 129 (September) 1992, S. 265-278
  • Politische Lage und Perspektiven der Demokratisierung in Lateinamerika, in: v. Gleich/Kohlhepp/Mols (Hrsg.): Neue Konzepte in der Entwicklungszusammenarbeit mit Lateinamerika? Ein Dialog zwischen Entwicklungspolitik und Wissenschaft, Hamburg 1991, S. 29-35
  • Konflikt- und Bündnisstrategien innerhalb des offiziellen Gewerkschaftsblocks – eine Chronologie 1986/87, in: Kernbach/Lauth: Zur Situation der mexikanischen Gewerkschaften am Ende des sexenio Miguel de la Madrid. (Institut für Politikwissenschaft: Dokumente und Materialien Nr. 10) Mainz 1987, S. 7-63

Als Co-Autor

  • Measuring the quality of democracy: Introduction, in: International Political Science Review 2016, Vol. 37(5), S. 571–579 (zusammen mit Brigitte Geissel und Marianne Kneuer) http://journals.sagepub.com/loi/ipsa
  • Alemania (Ensayos y pespectivas sobre la Política Comparada Latinoamericana), in: “Política latinoamericana comparada”, Hrsg. von Mirta Geary; Juan Bautista Lucca; Cintia Pinillos, Rosario: UNR Editora. Editorial de la Universidad Nacional de Rosario, 2015, S. 88-99  (zusammen mit Thomas Kestler und Christoph Mohamad-Klotzbach) https://spcunr.files.wordpress.com/2016/01/polc3adtica-latinoamericana-comparada-2015-geary_lucca_pinillos-comp.pdf
  • Parteien und Parteiensysteme, in: Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft, Hans-Joachim Lauth, Marianne Kneuer und Gert Pickel (Hrsg.) Wiesbaden 2015, S. 453-468 (zusammen mit Marianne Kneuer); DOI 10.1007/978-3-658-02993-7_34-1http://link.springer.com/referencework/10.1007/978-3-658-02993-7
  • Die Entwicklung der Vergleichenden Politikwissenschaft in Deutschland, in: Hans-Jürgen Bieling, Peter Massing, Kerstin Pohl, Stefan Schieren und Johannes Varwick (Hrsg.): Kursbuch Politikwissenschaft, (zusammen mit Christoph Mohamad-Klotzbach), Politische Bildung Heft 3/2014, S. 50-65
  • Die Lokalisierung von Schneisen im Dickicht. Konzeptionelle Grundlegungen und empi­rische Befunde informaler Governance, in: Lauth Hans-Joachim,  Bröchler, Stephan (Hrsg.): Von Government zu Governance: Informales Regieren im Vergleich, Sonderheft 4 der ZfVP 2014 (zusammen mit Stephan Bröchler), S. 1-33
  • Demokratiemessung: Der KID als aggregiertes Maß für die komparative Forschung. Empirische Befunde der Regimeentwicklung von 1996 bis 2010, Würzburger Arbeitspapiere zur Politikwissenschaft und Sozialforschung (WAPS) Nr. 2 (2012) (zusammen mit Oliver Kauff), 55 S.
  • Heterogeneity and Democracy Reconsidered, in: Comparative Sociology 11 (2012), S. 291–303 (zusammen mit Sascha Kneip)
  • Demokratie und soziale Entwicklung in Lateinamerika – Ein Fazit, in: Lauth Hans-Joachim (Hrsg.): Demokratie und soziale Entwicklung in Lateinamerika“. Baden-Baden 2012, S. 229-236 (zusammen mit Wolfgang Muno und Thomas Kestler)
  • The UNITED STATES OF AMERICA – A Deficient Democracy, in: Erdmann, Gero; Kneuer, Marianne (eds.): Regression of Democracy?, Wiesbaden 2011, S. 103-132 (zusammen mit Josef Braml)
  • Die Diffusion von Werten im Globalisierungs- und Europäisierungsprozess – Transfer eines Modells nach Osteuropa, in: Balla, Bálint; Sterblin, Anton (Hrsg.): Globalisierung, Europäisierung, Regionalisierung, Hamburg 2009, S. 49-73 (zusammen mit Gert Pickel)
  • Putting Deficient Rechtsstaat on the Research Agenda: Reflections on Diminished Subtypes, in: Comparative Sociology Volume 8, Number 2, 2009 , S. 165-201 (zusammen mit Jenniver Sehring)
  • Vergleichende Politikwissenschaft, in: Lauth, Hans-Joachim/Wagner, Christian (Hrsg.): Politikwissenschaft: Eine Einführung, Paderborn u.a., sechste aktualisierte und veränderte Auflage 2009 (zusammen mit Christoph Wagner), S. 98-134
  • Politikfeldanalyse, in: Lauth Hans-Joachim/Wagner, Christian (Hrsg.): Politikwissenschaft: Eine Einführung, Paderborn u.a., sechste aktualisierte und veränderte Auflage 2009 (zusammen mit Peter Thiery), S. 263-293
  • Diffusion der Demokratie – Transfer eines erfolgreichen Modells?, in: Erdmann, Gero; Kneuer, Marianne (Hrsg.): Externe Faktoren bei Demokratisierung, Baden-Baden, Baden-Baden 2008, S. 37-73 (zusammen mit Gert Pickel)
  • Perspektiven politikwissenschaftlicher Forschung. Einführende Anmerkungen zu länger wirksamen Fragestellungen, in: Stephan Bröchler/Hans-Joachim Lauth (Hrsg.): Politikwissenschaftliche Perspektiven, Wiesbaden 2008, S. vii-xix (zusammen mit Stephan Bröchler)
  • Demokratie in Mexiko: das Ende der sanften Transition?, in: Deutsch-Mexikanische Juristenvereinigung (Hrsg.): Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Mexiko und Deutschland, München 2008, S. 12-26 (zusammen mit Marianne Braig)
  • Ein Fazit – Machtvolle Exekutive als Achillesferse junger Demokratien?, in: ZSE 1/2008, S. 147-152 (zusammen mit Friedbert W. Rüb)
  • Vergleichende Politikwissenschaften im 21. Jahrhundert, in: ZfVP (1) 2007, S. 146-165 (zusammen mit Georg Simonis und Stephan Broechler) auf Englisch: Comparative Politics in the 21th Century, DOI 10.1007/s12286-010-0081-y
  • Zur Aktualität der Gewaltenteilung. Überlegungen zu einem bleibenden Thema, in: Sabine Kropp/Hans-Joachim Lauth (Hrsg.): Gewaltenteilung und Demo­kratie. Konzepte und Probleme der „Horizontal Accountability“ im interregionalen Vergleich, Baden-Baden 2007, S. 7-27 (zusammen mit Sabine Kropp).
  • Demokratisierung und Wohlfahrtsstaat in Lateinamerika, in: Aurel Croissant/ Gero Erdmann/Friedbert W. Rüb (Hrsg.): Wohlfahrtsstaatliche Politiken in jungen Demokratien, Opladen 2004, S. 189-222 (zusammen mit Jörg Faust und Wolfgang Muno)
  • Vergleichende Methoden in der amerikanischen und deutschen Politikwissenschaft. Debatten und Entwicklungen, in: Pickel u.a. (Hrsg.): Vergleichende politik-wissenschaftliche Methoden – Neue Entwicklungen und Diskussionen, Wiesbaden 2003, S. 7-18 (zusammen mit Susanne Pickel, Detlef Jahn und Gert Pickel)
  • Wirtschaft und Gesellschaft, in: Mols/Lauth/Wagner (Hrsg.): Politikwissenschaft: Eine Einführung, Paderborn u.a., aktualisierte Version in der vierten Auflage 2003, S. 249-288 (original 1994, S. 244-277) (zusammen mit Peter Imbusch)
  • Internationale Beziehungen, in: Mols/Lauth/Wagner (Hrsg.): Politikwissen¬schaft: Eine Einführung, Paderborn u.a., aktualisierte Version in der vierten Auflage 2003, S. 135-174 (original 1994, S. 136-170) (zusammen mit Ruth Zimmerling)
  • Methoden der Vergleichenden Politikwissenschaft, in: Lauth Hans-Joachim, (Hrsg.): Vergleichende Regierungslehre, Wiesbaden 2002, S. 41-79 (zusammen mit Jürgen Winkler)
  • Gegenstand, grundlegende Kategorien und Forschungsfragen der ‚Vergleichenden Regierungslehre’, in: Lauth Hans-Joachim (Hrsg.): Vergleichende Regierungslehre, Wiesbaden 2002, S. 15-40 (zusammen mit Christoph Wagner)
  • Politikfeld-Analyse, in: Mols/Lauth/Wagner (Hrsg.): Politikwissenschaft. Eine Einführung, Paderborn u.a., 2001, S. 289-314 (zusammen mit Jörg Faust)
  • Die Demokratie und das Recht. Beiträge zu Theorie und Praxis politisch-rechtlicher Selbstbestimmung, in: Becker/Lauth/Pickel (Hrsg.): Rechtsstaat und Demokratie, Opladen, S. 7-20 (zusammen mit Michael Becker und Gert Pickel)
  • Zivilgesellschaft und Transformation: ein internationaler Vergleich, in: Merkel, Wolfgang (Hrsg.) 2000: Systemwechsel 5. Die Rolle der Zivilgesellschaft, Opladen, S. 9-49 (zusammen mit Aurel Croissant und Wolfgang Merkel)
  • Grundfragen, Probleme und Perspektiven der Demokratiemessung, in: Lauth Hans-Joachim (Hrsg.): Demokratiemessung: Konzepte und Befunde im internationalen Vergleich, Opladen 2000, S. 7-26 (zusammen mit Gert Pickel und Christian Welzel)
  •  „Do Informal Institutions Matter?“ Informelle Institutionen in der interkulturell vergleichenden Partizipations- und Demokratisierungsforschung, in: Lauth Hans-Joachim; Liebert, Ulrike (Hrsg.): Im Schatten demokratischer Legitimität. Informelle Institutionen und politische Partizipation im interkulturellen Demokratien-Vergleich, Opladen 1999, S. 11-36 (zusammen mit Ulrike Liebert)
  • Was ist eigentlich Zivilgesellschaft?, in: Zukünfte 27, (Frühjahr) 1999: S. 9-16 (zusammen mit Wolfgang Merkel)
  • Systemwechsel und Zivilgesellschaft: Welche Zivilgesellschaft braucht die Demokratie? In: APuZ B 6-7 (1998), S. 3-12; weitgehend identische Fassung im niederländischen: Transformatie en maatschappij. De rol van de civil society in het democratisch proces, in: Oost-Europa Verkenningen Nr. 152 (Juni) 1998, S. 7-18 (zusammen mit Wolfgang Merkel)
  • Arbeitsbeziehungen in Lateinamerika in Zeiten des Neo-liberalismus: Zwischen korporatistischen Arrangements und Deregulierung, in: Lauth Hans-Joachim.; Dombois, Rainer; Imbusch, Peter, Thiery, Peter (Hrsg.): Neoliberalismus und Arbeitsbeziehungen in Lateinamerika, Frankfurt 1997, S. 337-356 (zusammen mit Peter Thiery)
  • Zivilgesellschaft und Transformation. Ein Diskus¬sionsbeitrag in revisionistischer Absicht, in: FJNSB 1/1997, S. 12-34 (zusammen mit Wolfgang Merkel)
  • Einleitung: Zivilgesellschaft und Transformation, in: Lauth Hans-Joachim, (Hrsg.): Zivilgesellschaft im Transformationsprozeß. Länderstudien zu Mittelost- und Südeuropa, Asien, Afrika, Lateinamerika und Nahost, Mainz 1997, S. 1-14 (zusammen mit Wolfgang Merkel)
  • Zivilgesellschaft und Transformation, in: Lauth Hans-Joachim: (Hrsg.): Zivil-gesellschaft im Transformationsprozeß. Länderstudien zu Mittelost- und Südeuropa, Asien, Afrika, Lateinamerika und Nahost, Mainz 1997, S. 15-49 (zusammen mit Wolfgang Merkel)
  • Politische Bildung und Politikwissenschaft, in: Mols/Lauth/Wagner (Hrsg.): Politikwissenschaft: Eine Einführung, Paderborn (2. Auflage) 1996, S. 331-351 (zusammen mit Manfred Mols und Christian Wagner); leicht überarbeitete Version in der dritten Auflage (2001) S. 373-394
  • Profile und Kooperation der Umweltakteure – Umfrageergebnisse, Analysen und Trends, in: Lauth Hans-Joachim; Hauck, Martin (Hrsg.): Grüne Seiten. Umweltakteure in der Region Mainz-Bingen, Mainz 1996: S. 17-64 (zusammen mit Kai Budde, Martin Hauck, Tom Klein, Georg Mohr und Doris Rippin)
  • Das Bröckeln der Pyramide: Einführende Anmerkungen zu Mexiko im Wandel, in: Lauth/Horn (Hrsg.): Mexiko im Wandel, Frankfurt/Main 1995, S. 9-15 (zusammen mit Hans-Rudolf Horn)
  • Europäische Entwicklungspolitik nach dem Vertrag von Maastricht, in: AUSSENPOLITIK (4) 1993, S. 403-411; englisch: European Development Policy after the Treaty of Maastricht, in: ebd. (zusammen mit Christiane Kesper; Sven Schwersensky)
  • Zum Stand der Integration und Kooperation auf dem amerikanischen Kontinent: Eine Einleitung, in: Lauth/Mols (Hrsg.): Integration und Kooperation auf dem amerikanischen Kontinent. Lateinamerikanische Perspektiven in den neunziger Jahren, Mainz 1993, S. 1-16 (zusammen mit Manfred Mols)
  • Mexiko, in: Peter Waldmann/Heinrich-Wilhelm Krumwiede (Hrsg.): Politisches Lexikon Lateinamerika, München 19923, S. 213-227 (zusammen mit Manfred Mols)
  • Staatswirtschaft und Privatisierung, in: Briesemeister/ Zimmermann (Hrsg.): Mexiko heute: Politik - Wirtschaft - Kultur, Frankfurt/Main 1992, S. 167-184 (zusammen mit Peter Imbusch)
  • Mexiko, in: Dieter Nohlen/Franz Nuscheler (Hrsg.): Handbuch der Dritten Welt, Bd. 3 Mittelamerika und Karibik, Hamburg 19922, S. 169-202 (zusammen mit Dieter Nohlen)
  • Die mexikanischen Präsidentschaftswahlen 1988. Eine Analyse der Ereignisse, ihre Bedeutung für das politische System und Perspektiven des Modernisierungs-projekts von Carlos Salinas de Gortari. (Institut für Politikwissenschaft: Dokumente und Materialien Nr. 12) Mainz 1989, 82 S.; 2te ergänzte Aufl. 1993 (zusammen mit Christoph Wagner), 92 S.
  • Bürokratische Rekrutierung oder Entstehung einer emanzipatorischen Alternative: Das Centro Sindical de Estudios Superiores (CSES) – Gewerkschaftsuniversität der CTM, in: Kernbach/Lauth: Zur Situation der mexikanischen Gewerkschaften am Ende des sexenio Miguel de la Madrid. (Institut für Politikwissenschaft: Dokumente und Materialien Nr. 10) Mainz 1987, S. 81-98 (zusammen mit Barbara Kernbach)
Konferenzbandbeiträge
  • The impact of different types of clientelism on democratic performance. Theoretical reflections and empirical findings, Paper auf der 3rd ECPR Conference – Budapest (Section 21 The Quality of Democracy – Patronage and Corruption in Europe: A Comparative Assessment), 8.-10. September 2005, 21 S.
  • Zur Revision der Demokratiemessung: der neue Index der Demokratie (NID). Ein pragmatischer Vorschlag für die komparative Forschung, Paper auf der Tagung der ad hoc-Gruppe Empirische Methoden der Politikwissenschaft zum Thema „Sexy Datasets – Die schöne bunte Welt der Daten“ (20./21. Mai 2005), Hagen, 18 S.
  • Der Staat im Kontext informeller Institutionen, Paper auf der Tagung: Neo-Institutionalismus und Staatslehre der Sektion: Staatslehre und politischer Verwaltung (12.- 13. April 2005), Hamburg, 17 S.
  • Measuring the Quality of Democracy: The Strategy of the NID (new index of democracy), Paper for International Conference "Thirty Years of the Third Wave of Democratization: Paradigms, Lessons, and Perspectives", Wissenschaftszentrum Berlin, December 10-11, 2004, 18 S.
  • Informal Institutions and Political Transformation: Theoretical and Methodological Reflections, Paper for presentation at the ECPR Joint Sessions of Workshops – Uppsala 2004, April 14.-17. (W 18: Comparing Transformations: The Institutional Paradigm), 50 S.
  • Problems and Limitations of Measuring Democracy, Bremen 20.-22. Juni 2003, 18 S.
  • Zivilgesellschaft – Zwischen demokratietheoretischen Dissonanzen und sozialer Inklusion, Paper auf der Tagung der Sektion Zivilgesellschaft als Projekt und Prozess auf dem 44. Deutschen Historikertag, Halle, 10.-13. September 2002, 15 S.
  • “Special relationships”: The different impact of informal institutions on various democratic institutions, Paper for presentation at the WCFIA conference Informal Institutions and Politics in the Developing World, April 5-6, 2002, Harvard University, 56 S.
  • What Impact do Domestic Affairs have on Foreign Policy Decisions?, paper auf der Konferenz: The Israeli Public and the Peace Process, Hebrew University of Jerusalem, June 12-13. 1996, 16 S.
Projektstudien
  • 2005 : Veränderungsmanagement bei der Gestaltung politischer Rahmenbedingungen, Desk-Studie für das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik, Bonn, 39 S.
  • 1999: Transparenzmessung: Bestandsaufnahme und Messkonzeption. Ein Vorschlag zur spezifischen Transparenzmessung in der Kontrolle der Proliferation von Atomwaffen, Studie für das Kernforschungszentrum Jülich, August 1999, 27 S.
  • 1998: Kurzstudie Mexiko; Paper für das Centrum für Angewandte Politikforschung, München, 8 S.
  • 1993: Das Konzept der Zivilgesellschaft und seine Bedeutung für die entwicklungspolitische Zusammenarbeit. Zusammen mit Peter Thiery, FES-Paper, Mainz, 21 S.
  • 1993: Die Europäisierung der Entwicklungspolitik – Stand und Perspektiven, zusammen mit Kesper, Christiane/Schwersensky, Sven, FES-Paper, Brüssel, 20 S.
  • 1991: Die handelspolitischen Reaktionen der USA und der EG auf japanische Exporte im Elektroniksektor seit Ende der 70er Jahre im Vergleich, FES-Projektstudie, 71 S.
  • 1989: Mexiko 1989: Salinas de Gortari: der Start. FES-Länderstudie, Juli 1989, 27 S.
Kleinere Arbeiten: Beiträge, Berichte und Rezensionen
  • Christsein in der Politik – für Rechtsstaat und Demokratie, Beitrag auf der Tagung „Gesellschaft gestalten aus christlicher Verantwortung – Der Beitrag von Kirche, Theologie und christlicher Sozialethik“ am 30.10.2015 in Sofia; veranstaltet von Konrad Adenauer Stiftung, Katholische Sozialwissenschaftliche Zentralstelle und der Theologische Fakultät der Universität Sofia, S. 85-94.
  • Kommentierung der Studie: "Vielfältige Demokratie". Kernergebnisse der Studie "Partizipation im Wandel - Unsere Demokratie zwischen Wählen, Mitmachen und Entscheiden", Berlin 09.09.2014, 5 S.
  • Bürokratisch-autoritärer Staat, in: Das Lateinamerika Lexikon (Hrsg. von Silke Hensel; Barbara Potthast), Wuppertal 2013, S. 51-52
  • Almond, Gabriel A./Powell, Bingham G. Jr., Comparative Politics. System, Process, and Politics, Boston/Toronto, second Edition 1978, in: Schlüsselwerke der Politikwissenschaft (hrsg. von Steffen Kailitz), Wiesbaden 2007, S. 1-4
  • Democracy Theories, in: Encyclopedia of Political Communication (ed. Christina Holtz-Bacha/ Lynda Lee Kaid), Thousand Oaks CA, Sage, S. 172-174 (2007)
  • Good Governance als entwicklungstheoretisches Konzept. Eine Ein¬führung, in: ders. (Zusammenstellung): Good Governance, (Studienbrief FernUniversität Hagen), Hagen 2006, S. 7-14
  • Democracy Theories, in: Encyclopedia of Political Communication (ed. Christina Holtz-Bacha/ Lynda Lee Kaid), Thousand Oaks CA, Sage, 7 S. (2007)
  • Demokratiemessung, in: Lexikon der Politikwissenschaft, Bd. 1: Theorien, Methoden, Begriff (hrsg. von Dieter Nohlen und Rainer-Olaf Schultze), München 3te Aufl. 2005, S. 133f
  • Comments on “Contemporary Approaches to the Study of State” (von Prakash Sarangi); paper auf der Autorenkonferenz „Political Sociology: The State of the Art“ am Südasien-Institut der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (7.-8. April) 2005, 10 p.
  • Angela Pabst: Die Athenische Demokratie; Hans Vorländer: Demokratie. Geschichte, Formen, Theorien; Mark Arenhövel: Globales Regieren. Neube-schreibungen der Demokratie in der Weltgesellschaft; Claus Offe, Herausforderungen der Demokratie. Zur Integrations- und Leistungsfähigkeit politischer Institutionen, in: Jahrbuch Extremismus & Demokratie 2004, S. 410f
  • Peter Birle/Sandra Carreras (Hrsg.): Argentinien nach zehn Jahren Menem. Wandel und Kontinuität, in: PVS (1) 2003, S. 136f
  • Offene Gesellschaft, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Bd. 11 (Hrsg. von Walter Kasper), Freiburg 2001, S. 202
  • Dependenz, -theorie, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Bd. 11 (Hrsg. von Walter Kasper), Freiburg 2001, S. 55-57
  • Menschenhandel, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Bd. 11 (Hrsg. von Walter Kasper), Freiburg 2001, S. 186-187
  • Sklaverei / IV. Gegenwart, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Bd. 9 (Hrsg. von Walter Kasper), Freiburg 2000, S. 658-659
  • Moritz Krämer: Politische Ökonomie von Wirtschaftsreformen: Mexiko 1982-1994, (Rezension englisch), in: Notas 2000 (1), S. 192-19
  • Roderic Ai Camp (ed.): Democracy in Latin America. Patterns and Cycles; Roderic Ai Camp (ed.): Polling for Democracy. Public Opinion and political Liberalization in Mexico (Rezension englisch), in: Notas 1998 (1), S. 195-197
  • Dieter Nohlen (comp.): Democracia y neocrítica en América Latina. En defensa de la transición, (Rezension spanisch), in: Notas 1998 (1), S. 181-182
  • Wilhelm Hofmeister/Josef Thesing (Hrsg.): Der Wandel politischer Systeme in Lateinamerika (Rezension englisch), in: Notas 1998 (2), S. 215-217
  • Dieter Boris: Mexiko im Umbruch. Modellfall einer gescheiterten Entwicklungsstrategie; Erdmann Gormsen: Mexiko: Land der Gegensätze und Hoffnungen, in: VRÜ 30/1997 (1), S. 116-119
  • Christian von Haldenwang: Dezentralisierung und Anpassung in Latein-amerika, in: VRÜ 30/1997 (3), S. 429-431
  • Zur Auswirkung der Flexibilisierung der Arbeitsbeziehungen auf die Konsolidierung der Demokratie in Lateinamerika, paper für die ADLAF-Jahrestagung, am 29.-31.10.1997 in Bogensee/Brandenburg: „Interessenvertretung und Regierbarkeit: Zur Rolle der Zivilgesellschaft in Lateinamerika, 12 S.
  • Mexiko: Aufbruch zu Krise?, in: Jahrbuch Internationale Politik 1993-1994, München 1996, S. 209-214 (zusammen mit Jörg Faust)
  • Zentralamerikanischer gemeinsamer Markt (MCCA), in: Andersen, Uwe; Woyke, Wichard (Hrsg.): Handwörterbuch Internationale Organisationen, Opladen 1995 (2. Aufl.), S. 466-469
  • Zentralamerikanisches Parlament (PARLACEN), in: Andersen, Uwe; Woyke, Wichard (Hrsg.): Handwörterbuch Internationale Organisationen, Opladen 1995 ( 2. Aufl.), S. 470-472
  • Zentralamerikanisches Integrationssystem (SICA), in: Andersen, Uwe; Woyke, Wichard (Hrsg.): Handwörterbuch Internationale Organisationen, Opladen 1995 (2. Aufl.), S. 472-476
  • Mexiko an der Schwelle zum dritten Jahrtausend. (Konferenzbericht), in: WeltTrends Nr. 6 (April) 1995, S. 183-187 (zusammen mit Iris Bauer)
  • Detlef Junker, Dieter Nohlen, Hartmut Sangmeister (Hrsg.): Latein-amerika am Ende des 20. Jahrhunderts (Rezension), in: WeltTrends Nr. 6 (April) 1995, S. 168-170
  • Edward A. Lynch: Latin America's Christian Democratic Parties. A political Economy (Rezension englisch), in: Notas 1995 (1), S. 118-119
  • Stephen Morris: Corrupción en el México contemporáneo (Rezension spanisch), in: Notas 1995 (1), S. 125-127
  • Lateinamerika in einer veränderten Welt. Jahrestagung der ADLAF, in: WeltTrends 2 (März) 1994, S. 178-181 (zusammen mit Peter Thiery)
  • Europäische Union und "Dritte Welt": Perspektiven der Kooperation, in: Parlament (20. Mai) 1994, S. 9
  • Mexikanische Gewerkschaften unter dem Druck der Regierung, in: Blätter des iz3w 157 (Mai) 1989, S. 17-20
  • Vom nationalen Markt zum weltweiten Vertrieb. Umstrukturierung der mexikanischen Automobilproduktion, in: ila (Juni) 1988, S. 9-12
  • Chancen und Scheitern von repräsentativer Demokratie in der Dritten Welt: der Beitrag der Gewerkschaften. (Arbeitspapier am Institut für Politikwissenschaft Mainz (April) 1986), 8 S.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Social Media
    Kontakt

    Institut für Politikwissenschaft und Soziologie
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Wittelsbacherplatz 1
    Wittelsbacherplatz 1