Herzlich Willkommen im Lehrbereich Spezielle Soziologie und Qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung

Der Lehrbereich Spezielle Soziologie und Qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung bietet im Basismodul eine Einführung in die Qualitativen Methoden sowie einen Überblick zu verschiedenen Spezialfeldern der Soziologie. Schwerpunkte an der Professur sind neben den Qualitativen Methoden die (insbesondere) vergleichende Kultursoziologie, Interaktionssoziologie, Wissenschafts- und Techniksoziologie, Körpersoziologie, Bildungssoziologie und Soziologie der Inklusion. 

Die Module vermitteln nicht nur empirisches und methodisches Grundwissen; breiten Raum nimmt auch die Diskussion neuerer gesellschaftlicher Phänomene ein. Das vielfältige Angebot soll es den Studierenden ermöglichen, eigene Studienschwerpunkte auszubilden.    

Die Anrechnungssprechstunde bei Frau Harder am 3. Mai endet pünktlich: Bitte beachten Sie die Informationen der Fachstudienberatung.

Die Sprechstundentermine in der vorlesungsfreien Zeit und den Termin zur Einsichtnahme in Prüfungsunterlagen bei Anja Harder finden Sie hier:

Betreffend für Veranstaltungen und Prüfungsleistungen vom Wintersemester 2015/16