piwik-script

English Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

Aktualisierte Bekanntmachung zu Prüfungen (SoSe 2021) und Lehrveranstaltungen (WS 2021/22) in der Sozialkundedidaktik/Politik und Gesellschaft

02.09.2021

Bitte beachten Sie die folgende Aktualisierung der Bekanntmachung zu Prüfungen (SoSe 2021) und Lehrveranstaltungen (WS 2021/22) in der Sozialkundedidaktik/Politik und Gesellschaft.


Die Veranstaltungsplanung für die Didaktik Politik und Gesellschaft ist beinahe abgeschlossen, Sie können sich zu den Lehrveranstaltungen über WueStudy anmelden. Wir freuen uns, im kommenden Wintersemester voraussichtlich wieder den gesamten Lehrbedarf in der Didaktik Politik und Gesellschaft decken zu können.

Zur Verbuchung der Leistungen aus ausgewählten Veranstaltungen von Lehrbeauftragten sowie früher erbrachter, aber noch nicht verbuchter Leistungen werden derzeit Prüfungen eingerichtet. Diese Prüfungen laufen auf den Namen Frau Kehrs. Bitte melden Sie sich zu Prüfungen an, wenn Sie noch auf die Verbuchung von Leistungen aus Lehraufträgen aus den letzten beiden Semestern warten (oder auf die Verbuchung der Leistungen aus einem der in den vergangenen Semestern angebotenen Portfolios zu den entfallenen Vorlesungen). Die Anmeldefrist beginnt unmittelbar nach Einrichtung der Prüfungen und endet am 30.09.2021.

Zur Vorgehensweise bei der Anrechnung von VHB-Kursen:
Bitte reichen Sie per E-Mail an anja.harder@uni-wuerzburg.de einen Antrag auf Anrechnung von Prüfungsleistungen (Hinweise siehe Institutshomepage) ein und fügen Sie diesem Antrag sowohl eine aktuelle WueStudy-Übersicht (alle Studien- und Prüfungsleistungen) sowie die Bescheinigung der VHB bei. Bitte orientieren Sie sich bei der Antragsstellung an dem auf der Institutshomepage abrufbaren Merkblatt (Aktualisiertes Merkblatt des IPS zum Antrag auf Anrechnung von Prüfungsleistungen).

Wir wünschen allen Studierenden einen guten Start in das Wintersemester 2021/2022!

Anja Harder, Fachprüfungsausschuss Politik und Gesellschaft
Sabine Kehr, Fachdidaktik Politik und Gesellschaft
02. September 2021

Zurück