Aktuelle Meldungen

Sonja Grimm and Nea Solander at ECPR Joint Sessions Workshop 2024

Sonja Grimm ist Politikwissenschaftlerin. Sie erforscht unter anderem, wie sich autoritäre System in EU-Nachbarstaaten einer Demokratisierung entgegensetzen. (Bild: Benjamin Westhoff (Porträt) / Daniel Peter (Hintergrund))

Demokratiedämmerung? Sonja Grimm analysiert politische Transformationen

Lehrstuhl Internationale Beziehungen und Europaforschung koordiniert EDP-Netzwerk

Master-Studierende des IPS besuchen die Ausstellung «Protest/Architektur» in Frankfurt/M

Aktivitäten in Forschung & Lehre

EMBRACing changE: Overcoming Blockages and Advancing Democracy in the European Neighbourhood (EMBRACE)

Das EMBRACE-Projekt analysiert autoritäre Resilienz und Entdemokratisierung in der Europäischen Nachbarschaft.

Mehr
 

ICAS:MP Centre of Advanced Studies

Der Lehrstuhl ist am ICAS:MP Centre of Advanced Studies beteiligt, das in Neu-Delhi gegründet wurde und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Mehr
 

Forschungsnetzwerk Externe Demokratisierungspolitik (EDP)

Das EDP-Netzwerk untersucht die internationale Förderung und Verteidigung der Demokratie und wird gemeinsam mit der HSFK vom Lehrstuhl koordiniert.

Mehr
 

Forschung

Erfahren Sie mehr über unsere Forschungsschwerpunkte, -projekte sowie Promotionen und Habilitationen:

Mehr
 

Lehre

In den Bachelor-, Master- und Lehramtsstudiengängen bildet unser Lehrangebot die Bandreite der Internationalen Beziehungen und der Europaforschung ab.

Mehr
 

Veranstaltungen

Regelmäßig veranstaltet der Lehrstuhl Vorträge, Konferenzen sowie Podiums­diskussionen und organisiert Exkursionen und Simulationen.

Mehr