piwik-script

English Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

Die 1,8-Billionen-Euro-Frage ist gelöst – und jetzt?

31.07.2020

Dr. Carolin Rüger und Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet vom Jean-Monnet-Lehrstuhl analysieren bei mainEUropa.de die historischen Beschlüsse des Europäischen Rates vom Juli 2020.

Foto: Copyright Europäische Union

Dort galt es, die 1,8-Billionen-Euro-Frage zu lösen und damit eine Antwort zu finden auf die verheerenden soziökonomischen Folgen der COVID19-Pandemie.

Zum Beitrag


Der Beitrag erscheint im Portal mainEUropa, das das Projekt "Die Europäische Union jenseits der Krisen" des Jean-Monnet-Lehrstuhls am IPS begleitet und dokumentiert.

Zurück