piwik-script

English Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

Lehrstuhl Internationale Beziehungen und Europaforschung koordiniert EDP-Netzwerk

24.01.2024

Sonja Grimm übernimmt zu Januar 2024 (wieder) die Koordination des Forschungsnetzwerk Externe Demokratisierungspolitik. Das Netzwerk untersucht die internationale Demokratieförderung.

Sonja Grimm übernimmt zu Januar 2024 (wieder) die Koordination des Forschungsnetzwerk Externe Demokratisierungspolitik. Das Netzwerk untersucht internationale Politiken zur Förderung und Verteidigung der Demokratie.

Das Forschungsnetzwerk „Externe Demokratisierungspolitik“ (EDP) vereint Politikwissenschaftler*innen aus Europa, die an der Schnittstelle zwischen Internationalen Beziehungen und Vergleichenden Politikwissenschaften arbeiten. Das gemeinsame Interesse liegt im Bereich grenzüberschreitender Aktivitäten von Staaten, nichtstaatlichen Akteuren und internationalen Organisationen, die darauf hinwirken, Demokratie in Drittstaaten zu etablieren, zu verbessern oder zu verteidigen.

Das EDP-Netzwerk besteht seit 2015 und vertieft und erweitert das Diskussionsforum „Externe Demokratisierungspolitik“ (2005-2015).

Zurück