piwik-script

English Intern
Institut für Politikwissenschaft und Soziologie

Sammelband zu Staat, Rechtsstaat und Demokratie erschienen

18.01.2023

Der Sammelband "Staat, Rechtsstaat und Demokratie. Konzeptionelle und aktuelle Diskussionen in der vergleichenden Politikwissenschaft" ist Hans-Joachim Lauth gewidmet und beinhaltet Beiträge zu aktuellen Debatten der Vergleichenden Politikwissenschaft.

Der Ende 2022 bei Springer VS erschienene Sammelband „Staat, Rechtsstaat und Demokratie. Konzeptionelle und aktuelle Diskussionen in der vergleichenden Politikwissenschaft“ wurde von Wolfgang Muno (Rostock), Christoph Wagner (Mainz), Thomas Kestler und Christoph Mohamad-Klotzbach (Würzburg) herausgegeben und versammelt Beiträge von zahlreichen deutschen und internationalen Politikwissenschaftlerinnen und Politikwissenschaftlern, die mit Hans-Joachim Lauth über viele Jahre hinweg zusammengearbeitet haben.

Im Rahmen der Beiträge werden aktuelle Ansätze und Entwicklungen zu grundlegenden Konzepten der Vergleichenden Politikwissenschaft diskutiert, insbesondere zu den Themengebieten Staat und Staatlichkeit, Demokratie sowie Rechtsstaatlichkeit und Governance. Damit wird ein breites Forschungsspektrum der Vergleichender Politikwissenschaft abgedeckt. Mit einem besonderen Abschnitt zu Lateinamerika werden auch über Europa hinausgehende Themen angesprochen.

Bereits Ende November 2022 haben die vier Herausgeber sowie das Team des Lehrstuhls für Vergleichende Politikwissenschaft und Systemlehre Hans-Joachim Lauth im Rahmen einer Veranstaltung des AK Lateinamerika mit dem Erscheinen der Festschrift überrascht. Offiziell wird die Festschrift im Rahmen der Jubiläums-Tagung „Demokratie - flexibel, streitbar oder gefährdet?“ des DVPW-Arbeitskreises „Demokratieforschung“ Ende März 2023 in Berlin überreicht.

Zum Buch
 

Weitere Bilder

Zurück